Michael Niavarani kauft das Kabarett Simpl

Der Kabarettist übernimmt nach mehr als 15 Jahren auch wieder die künstlerische Leitung und holt Harald Schmidt in die Wollzeile.

Kabarettist Michael Niavarani hat das Kabarett Simpl gekauft und die Leitung übernommen. "Der Bulli bekommt ein neues altes Herrl: Nach mehr als 15 Jahren kehrt Michael Niavarani als künstlerischer Leiter zurück an das Kabarett Simpl", verkündet die Kabarett-Institution in der Wollzeile auf ihrer Homepage. Mit der neuen Theatersaison 2019/20 übernimmt Niavarani das älteste durchgängig bespielte Kabarett der Welt.

Wie ein Besuch bei den Eltern

"Wenn ich die Stiegen in der Wollzeile hinuntergehe, fühlt es sich ein bisserl an, als käme ich zu meinen Eltern auf Besuch. Sich wieder um den Simpl zu kümmern, neue Kabaretttexte für das 'größenwahnsinnig gewordene Nudelbrett' (Karl Farkas – Anm. d. Red.) zu schreiben, ist, wie nach Hause kommen", freut sich Niavarani. "Und wir alle wissen, wie schrecklich es ist, wenn man seine Eltern besuchen muss, und dass so ein Nachmittag mit einer Menge Arbeit verbunden sein kann."

Genauso sei es auch bei ihm: "Ich muss zwar nicht das Gemüsebeet umgraben, darf aber eine neue Simpl Revue schreiben und zum ersten Mal auch Regie führen. 'Arche Noah Luxusklasse' heißt das Raumschiff, mit dem sich ein neues Simpl-Ensemble auf den Weg zum Mars machen wird."

Frei assoziierte Gespräche mit Harald Schmidt

Zwar müsse er auch kein altes Kastl reparieren, dafür aber eine neue Komödie produzieren, eine "Parodie auf Game of Thrones". Mit dabei seien Kolleginnen und Kollegen wie Tricky Niki, Florian Scheuba und Magda Leeb mit ihrem Improv Comedy Ensemble. Darüber hinaus ist Niavarani ein ganz besonderer Coup gelungen: Die deutsche Late Night-Legende Harald Schmidt kommt in den Simpl. Niavarani: "Wir werden uns wieder in einigen frei assoziierten Gesprächen auf der Simpl-Bühne verlieren." (as)

www.simpl.at

www.niavarani.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.