Hohes Ehrenzeichen der Republik für Julian Hadschieff

Wirtschaftsministerin Schramböck zeichnet Vorstandsvorsitzenden der PremiQaMed Group aus.

Julian M. Hadschieff wurde am Montag im Rahmen eines Festaktes im Wirtschaftsministerium mit dem "Großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" ausgezeichnet. Verliehen wurde die Auszeichnung von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck. In der Laudatio hob die Ministerin seine Rolle als Treiber von Innovation in der Gesundheitsbranche hervor, der immer Mut gezeigt habe, Verantwortung zu übernehmen und zu begeistern.

Hadschieff ist Mitbegründer und Vorstandsvorsitzender der PremiQaMed Group. Von der Unternehmensgründung 1991 an war er maßgeblich daran beteiligt, dass sich die PremiQaMed Group zu einer führenden österreichischen Gruppe von Privatkliniken und anderen Gesundheitseinrichtungen mit aktuell rund 1.800 Mitarbeitern entwickelte.

Weiters ist er Eigentümer der Humanocare Gruppe, die Pflege- und Rehabilitationseinrichtungen betreibt, sowie Obmann des Fachverbands der Gesundheitsbetriebe in der Wirtschaftskammer Österreich. Der Tiroler ist auch Gründungsmitglied und Präsident des Club Tirol in Wien. Darüber hinaus setzt er sich konsequent für die Interessen von Menschen mit Handicap ein. Unter anderem ist der ehemalige Spitzensportler und Paralympics-Teilnehmer Vizepräsident des Österreichischen Behindertensportverbandes. (red)

Bilder von der Ehrung finden Sie in unserer Fotogalerie.

www.premiqamed.at

www.bmdw.gv.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.