Siebenjähriger YouTuber verdient 22 Millionen Dollar im Jahr

Ryan wurde gerade erst eingeschult und könnte mit seinem Vermögen schon in Pension gehen.

Die meisten Kinder unter zehn Jahren können sich für Spielzeug begeistern und träumen wohl davon, sich einmal in einem Spielwarengeschäft so richtig austoben zu können. Der kindliche Traum dieses Eldorados ist für einen Siebenjährigen quasi Alltag – und seine wahnsinnig lukrative Altersvorsorge.

Veritable Goldmine

"Ryan's Toy Review", so heißt der YouTube-Channel des Grundschülers, der sich sowohl für das Kind als wohl auch seine als veritable Goldmine entpuppt hat. Gehostet wird der beliebte familiengeführte Kanal vom siebenjährigen Ryan, der darauf regelmäßig die von seiner Familie hergestellten Spielzeuge testet und bewertet.

Der populäre Kanal schaffte 2018 den Sprung von Nummer Acht auf Rang Eins der jährlichen Forbes-Liste der einkommensstärksten Youtuber. "Ryan Toys Review generierte im Zeitraum vom 1.Juni 2017 auf 1. Juni 2018 rund 22 Millionen Dollar (19,4 Millionen Euro), und schlug damit den kontroversiellen YouTube-Star Jake Paul (21,5 Millionen Dollar/18,96 Millionen Euro geschätztes Einkommen im selben Zeitraum) um Haaresbreite.

In drei Jahren vom Hobbyprojekt zum Millionengeschäft

Der Account wurde von Ryans Eltern 2015 ins Leben gerufen, als der damals Vierjährige, schon damals ein Fan von Spielzeug-Testervideos, seine Eltern gefragt haben soll, warum er das nicht auch machen könne. Der Kanal startete gemächlich, bis schon im Juli des Anfangsjahres plötzlich eines der Videos viral ging. In dem populären "Unboxing-Video" sieht man Ryan, wie er eine Box mit über 100 Spielzeugen von Pixar's "Cars" öffnet und bewertet. Dieses Video hat aktuell rund 935 Millionen Views.

Ryan's Kanal beinhaltet hauptsächlich Tests und Bewertungen neuer Spielzeug- und Essensprodukte für Kinder, zumeist begleitet von einem enthusiastischen Protagonisten, der abseits der Kamera von seinen Eltern unterstützt und angeleitet wird und sein Business offensichtlich sehr ernst nimmt.

Eigene Spielzeuglinie bei Walmart

Erst dieses Jahr brachten Ryan und seine Familie einen ob des Erfolgs des jungen Youtube-Stars monetär vielversprechenden Deal mit Walmart unter Dach und Fach: darin wurde der Launch einer neuen Spielzeuglinie namens "Ryan's World" festgelegt, die exklusiv in über 2.500 Filialen und online auf Walmart's Webauftritt verkauft werden soll, so Reuters. Ryan's Toys Review hat laut Forbes 17 Millionen Followers und eine Gesamtaufrufzahl von 26 Millarden Views. (rb)

www.forbes.com

www.youtube.com

Mit diesem Video, das viral ging, begann die Youtube-Karriere des nun siebenjährigen Ryan. 

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.