Deutscher Weinhandels-Riese Hawesko übernimmt Wein & Co

Gründer Heinz Kammerer steht weiterhin beratend zur Verfügung.

Die deutsche Hawesko Holding AG übernimmt den heimischen Weinhändler Wein & Co. Über die Übernahme war in der Branche schon länger gemunkelt worden, auch wenn Wein & Co-Gründer Heinz Kammerer die Verhandlungen bis vor kurzem noch dementiert hatte. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch relevante Aufsichtsbehörden sowie von weiteren üblichen Abschlussbedingungen. Der Abschluss der Transaktion wird für 1. Oktober 2018 erwartet. Zu den finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Drei Millionen Flaschen Wein pro Jahr

Die Hawesko Holding AG ist Anbieter von hochwertigen Weinen und Champagnern. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte sie – über ihre drei Vertriebskanäle OmniChannel (Jacques' Wein-Depot), B2B (Wein Wolf und CWD Champagner- und WeinDistributionsgesellschaft) und Digital (insbesondere Hawesko.de und Vinos.de) – einen Umsatz von 507 Millionen Euro und beschäftigt derzeit rund 950 Mitarbeiter.

Wein & Co wurde vor 25 Jahren von Heinz Kammerer gegründet. Mit mittlerweile 20 Filialen in ganz Österreich, davon sieben mit Weinbar bzw. Restaurant, beschäftigt Wein & Co rund 280 Mitarbeiter. Mit knapp drei Millionen Flaschen Wein wurde im vergangenen Geschäftsjahr ein Umsatz von über 53 Millionen Euro erwirtschaftet.

"Idealer Partner für erfolgreiche Zukunft"

"Wein & Co hat sich in den letzten 25 Jahren zu dem erfolgreichsten Fine-Wine-Konzept und klaren Marktführer in Österreich entwickelt. Auf das Erreichte bin ich sehr stolz", so Kammerer in einer ersten Reaktion. "Mit Hawesko steigt einer der erfahrensten und erfolgreichsten Weinhändler Europas bei Wein & Co ein und es ist klar, dass das der ideale Partner für eine langfristige und nachhaltig erfolgreiche Zukunft von Wein & Co ist." Kammerer wird dem Unternehmen in beratender Funktion weiterhin erhalten bleiben, wie Thorsten Hermelink, Vorstandsvorsitzender der Hawesko Holding AG, bestätigt. (as)

www.weinco.at

www.hawesko.de

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.