Gewaltfrei leben ist ein Menschenrecht

Der Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser setzt sich täglich dafür ein. 

Der Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF) ist der Dachverband der autonomen Frauenhäuser in Österreich und engagiert sich gemeinsam mit den Frauenhäusern unermüdlich für ein Ende der Gewalt an Frauen und Kinder. Schutz, Sicherheit, umfassende Unterstützung und beste Beratung der Betroffenen ist das oberste Ziel der Arbeit.

Der Verein AÖF leitet die telefonische Beratungsstelle Frauenhelpline gegen Gewalt 0800 222 555 (rund um die Uhr, österreichweit, anonym, kostenlos, mehrsprachig). Gewaltpräventionsarbeit, Medien-, Presse-, Öffentlichkeitsarbeit, Durchführung von Kampagnen, (EU)-Projekte, Bewusstseinsbildung, Sensibilisierung und Aufklärung durch Fachtagungen, Seminare, Schulungen und Workshops mit vielen verschiedenen Berufsgruppen sind zentrale Aufgaben des Vereins AÖF.

2018 ist ein großes Jubiläumsjahr:  40 Jahre Frauenhäuser, 30 Jahre Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser und 20 Jahre Frauenhelpline 0800/222 555.

Es wurde viel erreicht, aber das Ausmaß von familiärer Gewalt ist noch immer alarmierend hoch (jede 5. Frau und jedes 3. Kind ist Opfer von Gewalt in der Familie). Dennoch wird politisch sukzessive beim Gewalt- und Opferschutz eingespart.

Dem Verein AÖF fehlen für2018 mehr als 45.000.-€ um Betroffene von Gewalt zu unterstützen und die umfangreiche Arbeit leisten zu können. Daher wenden wir uns mit einem Spendenaufruf an Einzelpersonen, UnternehmerInnen und Firmen. Wir benötigen gute Partnerschaften und enge Kooperation mit der Wirtschaft, um unserem Ziel Gewalt zu reduzieren ein Stück näher zu kommen.

Setzen auch Sie sich dafür ein und unterstützen Sie uns: http://www.aoef.at/spenden

Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter: www.aoef.at und www.frauenhelpline.at

Wir führen auch das Spendengütesiegel und unsere Spenden sind steuerlich absetzbar.

_________________________________

Advertorial

Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser

Kontakt: Mag.a Maria Rösslhumer,
Geschäftsführerin des Vereins AÖF

Tel: +43 664 7930789

Email: maria.roesslhumer@aoef.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.