Neuer Job für Daniel Serafin

Leiter Kooperationen und Kulturmarketing bei Esterhazy. 

Daniel Serafin, Kulturmanager und Opernsänger, übernimmt bei Esterhazy die Position des Leiters Kooperationen und Kulturmarketing. Der 36-jährige will seine Tätigkeit als Künstlerischer Direktor des "Viennese Opera Ball New York" und Veranstalter einer Vielzahl von internationalen Kultur-Events nutzen, um tragfähige Anknüpfungspunkte in der Zusammenarbeit mit Esterhazy zu finden. Zusätzlich übernimmt er die Funktion des Obmanns beim Verein "Freunde Schlossquartier Eisenstadt", den er bereits in der Vergangenheit als Kurator begleitet hat.

"Besonders die Vielfalt der kulturellen Möglichkeiten, die verschiedenen Standorte und unterschiedlichsten Zielgruppen, die ich hier von Musik, Kunst und Kultur begeistern kann, reizt mich ganz besonders. Welches Unternehmen bietet schon diese Bandbreite von bildender zur darstellenden Kunst mit herausragenden internationalen Künstlern, von historischen Bauwerken wie dem Schloss Esterházy bis zu der unfassbaren Naturkulisse des Steinbruchs St. Margarethen? Ich freue mich, Teil des großartigen Esterhazy-Teams sein zu können", sagt Serafin. (jw)

www.esterhazy.at

leadersnet.TV

Bäckerei Felber präsentiert ein Fastenbrot

Rechtzeitig zu Beginn der Fastensaison bringt die Bäckerei Felber ein Fastenbrot auf den Markt. Ernährungsmediziner Prof. Dr. Kurt Widhalm und Kurärztin Dr. Ulrike Göschl erklären im leadersnet-Inteview warum Fasten wichtig ist und warum Brotessen und Fasten kein Gegensatz sind. Doris Felber: "Der Felber bäckt selber und dieses mal eben ein Fastenbrot".

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.