Domino's Pizza sperrt erste Filiale in Wien auf

VIPs, Pizzafans und große Expansionspläne. 

1960 gegründet, ist Domino's Pizza der Weltmarktführer im Bereich Pizza-Zustellung und betreibt ein weltweites Netzwerk von 14.400 Filialen in über 85 internationalen Märkten mit einem Jahresumsatz von über 10,9 Milliarden US-Dollar. "The famous pizza of your neighbourhood“ hat soeben die erste Filiale in Österreich eröffnet. Zum Ribbon Cutting und dem anschließenden VIP-Empfang besuchten u.a. Richard Allison (President Domino’s Pizza International), Ilse Fitzbauer (Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Floridsdorf), Alfonso Libano (Shareholder Cobega), Mario Rotllant (Shareholder Cobega) und lokale Lieferanten sowie Austro-VIPs wie Society-Lady Kathi Stumpf und Christina "Mausi“ Lugner  die Domino`s Pizza-Filiale.

 Daufood Austria, Teil der spanischen Cobega Group, agiert als der lokale Master-Franchisee für Domino´s Pizza Austria. Damit ist Daufood für sämtliche strategische und operative Umsetzungen – unter Einhaltung der weltweiten Richtlinien von Domino´s Pizza – verantwortlich.

Ausbau der Customer Experience

Zukünftig will Domino´s Pizza ganz Wien und in weiterer Folge auch andere österreichische Städte durch ein dichtes Filialnetz beliefern. "Strategisch setzen wir auf die lokale Verankerung von Domino´s Pizza in der direkten Nachbarschaft, und auf den konstanten Ausbau der Customer Experience - bspw. durch geplante Menüerweiterungen. Aufgrund des geografisch eingeschränkten Lieferradius von vier Minuten Fahrzeit können wir die hohe Qualität und Frische unserer handgebackenen Pizzen konstant garantieren, die so innerhalb von nur 30 Minuten ofenheiß zum Kunden gelangen. Durch unsere kontrollierte Filialerweiterungen werden wir bereits in naher Zukunft auch eine Vielzahl an österreichischen Arbeitsplätzen schaffen können“, erläutert Ghanem Jaber, Vice President von DAUFOOD Zentraleuropa. (jw)

www.dominos.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.