"Expertennachwuchs ist heiß begehrte Mangelware"

Top Speakers Lounge der Handelskammer Schweiz-Österreich-Liechtenstein mit Lino Guzzella, Präsident der ETH Zürich.


"War for Talent" ist das Stichwort der Stunde: Ist das reine Panikmache oder bedrohliche Realität?  Fakt ist, der Kampf um die besten Köpfe ist bereits voll entbrannt. Unternehmen, die schon heute beim „War for Talents“ die besten Fach- und Führungskräfte akquirieren, können sich so den Wettbewerbsvorteil von morgen sichern. Doch inwieweit beeinflussen die sozialen und ökonomischen Veränderungen der letzten zwei Jahrzehnte – Stichwort digitale Transformation, Migration und Überalterung – die Verfügbarkeit qualifizierter Mitarbeiter? Welche Jobs wird es vielleicht gar nicht mehr geben und welche Arbeitskräfte werden tatsächlich „Mangelware“ sein?

Bei der Top Speakers Lounge der Handelskammer Schweiz-Österreich-Liechtenstein in der Sky Lounge der WKÖ Wien diskutierte eine hochkarätige Expertenrunde über jene Qualifikationen, die entscheiden, ob man in Zukunft in die Führungsetagen aufsteigt oder als Auslaufmodell endet. Am Podium mit dabei: Lino Guzzella, Präsident der ETH Zürich (Keynote-Speech), Werner Hoffmann (WU Wien), René Siegl (ABA) und Andrea Stürmer (Zürich Österreich) und Arzu Tschütscher (Zukunft.li).

www.hk-schweiz.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.