Österreich Werbung: Lisa Weddig wird neue Geschäftsführerin

Die ehemalige TUI-Österreich-Chefin setzte sich gegen 31 andere Bewerberinnen und Bewerber durch.

Ab 1. Juni 2021 liegt die Geschäftsführung der Österreich Werbung (ÖW) in neuen Händen: Die frühere TUI-Österreich-Geschäftsführerin Lisa Weddig wird auf Petra Stolba folgen, die ihren Rückzug vor zwei Monaten angekündigt hatte und diese Position 15 Jahre inne hatte.

"Erfahrene Managerin und innovative Kommunikatorin"

"Weddig wurde von der Bewertungskommission einstimmig als neue Geschäftsführerin der Österreich Werbung vorgeschlagen. Mit ihr kommt eine erfahrene Managerin und innovative Kommunikatorin an die Spitze unserer wichtigsten Tourismusmarketing-Institution", kommentierte Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) bei der Vorstellung am Dienstag der neuen ÖW-Geschäftsführerin in der Spanischen Hofreitschule. "Lisa Weddig ist eine Tourismus-Managerin mit Leib und Seele, sie brennt für die Aufgabe, die sie hier übernimmt. Wir wollen im Tourismus zu den Besten gehören und haben uns dafür eine der besten Managerinnen geholt."

32 Personen aus dem In- und Ausland haben sich für diese Funktion beworben. Lisa Weddig habe die Kommission mit ihrer Erfahrung und ihren Kompetenzen überzeugt. "Gemeinsam mit dem ÖW-Präsidium arbeiten wir als Wirtschaftskammer Österreich permanent an einer Weiterentwicklung der Österreich Werbung. Es haben sich zahlreiche hochkarätige Personen für die Geschäftsführung beworben. Ich freue mich, dass wir mit Lisa Weddig eine absolute Top-Managerin und Expertin für diesen Job gewinnen konnten und bin froh, dass wir die Entscheidung rasch und einstimmig getroffen haben", verstärkt WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz.

Starke Rolle der Österreich Werbung weiter ausbauen

"Als Geschäftsführerin einer der erfolgreichsten Institutionen im Tourismusmarketing bestellt zu werden, ist keine Selbstverständlichkeit. Ich bedanke mich sehr bei der Auswahlkommission und beim Präsidium der Österreich Werbung für das Vertrauen, das Sie in mich setzen", so Weddig zu ihrer zukünftigen Funktion als ÖW-Chefin. "Österreich ist eines der wichtigsten Urlaubsländer der Welt. Die Österreich Werbung ist eine der besten Marketing-Einrichtungen auf diesem Gebiet und genießt weltweit Anerkennung in der Branche. Urlaub in Österreich ist eine starke Marke, die im globalen Wettbewerb gut eingeführt ist, emotional viel bietet und für höchste Qualität steht. Ich möchte diese Rolle ausbauen und verstärken. Die aktuellen Aufgabenstellungen sind gewaltig, denn keine andere Branche hat mit den Folgen der Corona-Krise so stark zu kämpfen wie der Tourismus. Das Ziel ist, dass wir in Österreich einen raschen Neustart für die Branche hinlegen können, sobald die Pandemie es zulässt." (as)

www.austriatourism.com

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

Über Lisa Weddig

  • Geboren am 21. Mai 1983 in Göttingen
  • Diploma of "Business Administration", Studiengang Tourismuswirtschaft
  • Insgesamt zwölf Jahre TUI Konzern tätig – unter anderem als Managerin für Strategie, Revenue Management bei der TUI Deutschland Gmbh, Business Development und Change Management bei einer Tochterfirma in Australien, Head of Pricing & Revenue Management der Robinson Club Gmbh mit Verantwortung elf Länder, Direktorin für Flug, Hotel & Revenue Management sowie seit 2015 Geschäftsführerin der TUI Österreich

leadersnet.TV