Auf diese Werbespots stehen die Österreicher

Heimische Unternehmen überzeugen mit dem "Gefühl irgendwo zwischen historischer Schwere und spielerischer Leichtigkeit" und dem "Füreinander, das uns durch diese Zeit bringt". 



YouTube hat die Top 5 Werbespots in Österreich gelistet. Um diese zu ermitteln, wurde die Zahl der aus Österreich erfolgten Abrufzahlen auf YouTube-Werbevideos im 2. Quartal 2020 gemessen. Für das Ranking wurden nur Videos berücksichtigt, die einen Mindestanteil an unbezahlten Views aufweisen konnten. Vierteljährlich veröffentlicht Google jene YouTube Werbevideos, die bei YouTube-Zuschauern besonders beliebt sind. Das Anzeigen-Ranking wird durch einen Algorithmus bestimmt, der bezahlte und organische Aufrufe sowie die Zuschauerbindung berücksichtigt.

An die Spitze reiht sich Billa mit "Es ist das Füreinander, das uns durch diese Zeit bringt". Auf Platz zwei liegt der Wiener Tourismusverband: "Wien lässt sich nicht leicht mit Worten beschreiben. Vielmehr ist es ein Gefühl irgendwo zwischen historischer Schwere und spielerischer Leichtigkeit. Hier hat man von allem ein bisschen und von manchem auch ein bisschen zu viel", lautet es im Clip. Bronze holt der neue Spot von A1. "In unserer aktuellen Kampagne möchten wir allen Menschen in Österreich versichern, dass sie sich auch in so schwierigen Zeiten, wie wir sie jetzt erleben, auf A1 verlassen können. Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden beruflich und privat auch dann verbunden bleiben, wenn sie - so wie jetzt - ihr Zuhause möglichst nicht verlassen sollen. Unsere Services sind bestens dafür geeignet, weiterhin daheim arbeiten zu können und den Kontakt mit Familie und Freunden aufrecht zu erhalten", erläutert Marco Harfmann, Director Transformation & Marketing Communications die Idee zur neuen Werbekampagne. Manner und spark7 komplettieren die Top 5. (red)

www.youtube.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.