Martin Ho ist jetzt René Benkos Nachbar

Szenegastronom hat neues "Dots Establishment" auf der Mariahilfer Straße in direkter Nachbarschaft zum Leiner-Kaufhaus des Tiroler Investors eröffnet.

Szenegastronom Martin Ho hat am Mittwoch sein neues "Dots Establishment" auf der Mariahilfer Straße 36 eröffnet. Im 15. Jahr des Bestehens der Gastronomiegruppe schlägt Ho seine Zelte somit an einer neuen Adresse auf. Während des pandemiebedingten Shutdowns übersiedelte das Restaurant auf der "Mahü" ein Stück weiter Richtung Innenstadt und empfängt seine Gäste nun auf rund 400 Quadratmetern.

© Dots Group
© Dots Group

200 Quadratmeter entfallen auf die Terrasse im ersten Stock. Dort befindet es sich bald in bester Gesellschaft: In direkter Nachbarschaft entwickelt René Benkos Signa Holding derzeit im Leiner-Kaufhaus das Wiener "KaDeWe". "Der Adresse hier bin ich eng verbunden und finde es spannend, wie sich die Mariahilfer Straße in den letzten 15 Jahren entwickelt hat", so Ho. "Das neue 'KaDeWe' wird nochmal einen beeindruckenden Entwicklungsschub leisten. Es ist ein großer Wurf für uns, das 'Dots' an dieser Adresse komplett neu zu bauen und einige Hausnummern weiter mit unserem alten Stammhaus an den Ursprung unserer Geschichte zurückzukehren. Da entsteht ein neuer gastronomischer Spannungsbogen auf Wiens traditionsreicher Einkaufsstraße."

Sanft adaptiertes Konzept

Das neue "Dots Establishment" soll den gewohnten Charakter seines Vorgängerlokals behalten. Neue Akzente soll eine offene Sushi-Bar, mit der das Essen stärker in den Vordergrund gerückt werde, setzen. "Der große, freundliche Freiluftbereich mit floralen Elementen ist das richtige Ambiente, um unsere Gäste auch schon zu Mittag zu verwöhnen", ist Ho überzeugt.

© Dots Group
© Dots Group

"Die Übersiedlung während des Shutdowns durch die COVID-19-Maßnahmen hat uns die Möglichkeit gegeben, Arbeitsplätze zu erhalten und das Beste aus der herausfordernden Situation zu machen. Mit einem sanft adaptierten Konzept blicken wir zuversichtlich in die 'neue Normalität', in der das Tagesgeschäft eine große Rolle spielen wird", so Ho zu den wirtschaftlichen Überlegungen.

Zurück zu den Ursprüngen

Ganz vorbei ist es mit dem "Dots" in der Mariahilfer Straße 103 auch nach der Übersiedlung des "Dots Establishment" nicht. Das vietnamesische Street-Kitchen-Lokal "Ivy's Pho & Grill", das von Ivana Ho geführt wird und einen zweiten Standort auf der Wiener Wollzeile betreibt, bleibt an seiner angestammten Adresse. Hier soll er Fokus in den nächsten Monaten verstärkt auf dem Liefer- und Take-Away-Geschäft liegen.

2021 wird das ursprüngliche "Dots Experimental Sushi" im gleichen Look wie am ersten Tag wiedereröffnen. Das Lokal wird auf seine damalige Größe von 80 Quadratmetern rückgebaut und wird die Gäste auf wenigen Tischen begrüßen. Wie in den ersten Monaten des Lokals, werden 20 Gäste im neuen alten "Dots" Platz finden.

"Auf wenigen Quadratmetern hat alles begonnen. Diesem kleinen Lokal werde ich ewig emotional verbunden sein. Es wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen, ist eine absolut sentimentale Sache für mich. An dieser Adresse haben wir uns das Vertrauen unserer ersten Stammkundinnen und -kunden erworben, von denen wir viele noch heute begrüßen. Das ursprüngliche 'Dots' wird mich immer daran erinnern, der Linie treu zu bleiben und keine Kompromisse einzugehen", sagt Ho. (red)

www.dotsgroup.eu

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.