Die s Bausparkasse hat einen neuen Chef

Christian Reingruber folgt als Vorstandsvorsitzender auf Thomas Köck.

Christian Reingruber hat per 1. Juni 2020 den Vorstandsvorsitz der s Bausparkasse übernommen. Der 61-Jährige folgt damit Thomas Köck, der eine neue Herausforderung außerhalb der Erste Group annehmen will.

Reingruber war bereits früher für das Unternehmen tätig: Nach verschiedenen Managementfunktionen im Immobilien- und Mobilienleasing wechselte der diplomierte Betriebswirt 2001 in den Vorstand der s Bausparkasse und wirkte dort während seiner zwölfjähriger Tätigkeit wesentlich beim Aufbau zur führenden Bausparkasse Österreichs mit. Von 2013 bis 2019 war er Mitglied des Vorstands der Tiroler Sparkasse und neben anderen Bereichen vor allem für das Risikomanagement der Bank zuständig.

"In die s Bausparkasse zurückzukehren ist für mich wie nach Hause zu kommen. Ich freue mich auf die Herausforderungen, die vor uns liegen. So werden wir den eingeschlagenen Weg der Digitalisierung zügig weitergehen und die Zusammenarbeit mit der Sparkassengruppe als strategisch wichtigen Partner intensivieren", so der gebürtige Wiener zu seiner neuen beruflichen Herausforderung. (red)

www.sbausparkasse.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.