5 VOR 12: Wird Reisen zum Luxusgut?

Jenewein und Fragner über die Entwicklung des internationalen Tourismus, steigende Buchungszahlen und die neue Reise-Freiheit.

In der 46. Folge diskutierten im LEADERSNET-Live-Talk "5 VOR 12" Tamara Jenewein, Director of Sales von TravelClick/Amadeus und Bernhard Fragner, CEO von GlobeAir AG über die Reisewilligkeit im internationalen Vergleich, das Ende der Low-Rate-Flüge und den Komfort und Flexibilität von Flügen mit Privat-Jets.

Wir werden Reisen jetzt wieder mehr wertschätzen

Tamara Jenewein zeigte sich optimistisch, was die Buchungsfreudigkeit der Touristen aus dem In- und Ausland betrifft: "Jede Entscheidung und Aussage der Regierung und Behörden, die Lockerungen und Grenzöffnungen in Aussicht stellen, lässt einen Anstieg bei Anfragen und Buchungen für und von Reisen ins und aus dem Ausland verzeichnen. Das ist erfreulich und lässt hoffen, dass sich die Buchungsraten schnell wieder auf einem höheren Niveau einpendeln".

Bernhard Fragner hat in den letzten Monaten hauptsächlich Rückführungen von "festsitzenden" Touristen aus dem In- und Ausland durchgeführt, freut sich aber schon darauf, wenn die Grenzen wieder geöffnet werden, da seine Jets natürlich hauptsächlich von Business-Leuten genutzt werden.

Dabei scheut er aber keineswegs den Vergleich mit den Preisen von Ticketpreisen für private Urlaubsreisen: "Einen Privatjet mit vier Personen zu mieten, kostet pro Person in etwa soviel wie ein Ticket in der Business-Class von großen Airlines. Vorteil: Flexibler reisen mit mehr Komfort und kein Anstehen bei Boarding und Security-Checks." Wird Reisen zum neuen Luxusgut? Hier können Sie sich die 46. Sendung von "5 VOR 12" noch einmal ansehen.

"Das Ende der Schönwetterkapitäne"

Die 47. Folge von "5 VOR 12" beschäftigt sich mit dem Thema "Das Ende der Schönwetterkapitäne". Wir begrüßen dazu folgende Gäste: Martin Heimhilcher, Spartenobmann Information & Consulting in der Wirtschaftskammer Wien, Jürgen Bauer, Stellvertretender Obmann der Fachgruppe Werbung in der Wirtschaftskammer Wien, und Kristina Knezevic, Country-Managerin Austria von Xing.

Der Livestream kann ab 11.55 Uhr hier gesehen werden. Darüber hinaus überträgt SchauTV die Sendung täglich um 21.30 Uhr. Auch auf W24 und R9 – dem Verbund der österreichischen Regionalsender – ist "5 VOR 12" zu sehen. (red)

www.leadersnet.tv

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.