Firmen können unentgeltlich auf W24 werben

Sender startet Initiative gemeinsam mit der Stadt Wien und der Wirtschaftskammer Wien.

Der Wiener Stadtfernsehsender W24 bietet Firmen jetzt die Möglichkeit, ihre Waren oder Dienstleistungen unentgeltlich auf W24 und w24.at zu bewerben. Dabei sollen möglichst viele vor den Vorhang geholt werden – vom Schuhmacher, über den  Gemüsegroßhandel, bis hin zum Sportstudio und dem Delikatessengeschäft.

"In Wien schauen wir aufeinander und halten zusammen. In dieser schwierigen Phase möchten wir gemeinsam mit der Wirtschaftskammer ein wenig Beständigkeit und Rückhalt geben und gemeinsam die Wiener Unternehmerinnen und Unternehmer unterstützen", teilt der Sender in einer Presseaussendung mit. W24-Geschäftsführer Marcin Kotlowski: "Wir erleben jetzt wie wichtig die kleinen Unternehmen für eine funktionierende Nachbarschaft und unsere Grätzl sind. Ihre lebendigen und kreativen Angebote wollen wir unterstützen, sichtbar machen und ihnen konkret helfen."

Neu kreierte Sendung

Interessierte Unternehmen können sich mit ihrem TV-Spot und/oder Grafik und sogar einem selbst gemachten Handyvideo für einen Online-Beitrag beim W24-Team unter miteinand@w24.at melden. Auf der Plattform w24.at/jetztmiteinand gibt es alle Infos zu dem Projekt und alle Unternehmen, die sich beteiligen. W24-Moderator Gerhard Koller präsentiert die Unternehmen und die regionalen Initiativen in der eigens neu kreierten TV Sendung "Jetzt miteinand! Ich bin dabei!", die in seinem Home Office entsteht, unter anderem jeden Dienstag, Mittwoch, Samstag und Sonntag um 18.30 Uhr auf W24 zu sehen ist.

"Gerade jetzt müssen wir zusammenhalten und das Miteinander in Wien erlebbar machen. Mit dieser Initiative unterstützen wir den regionalen Handel und bieten auch kleineren Unternehmen eine Plattform. Deshalb unterstützen wir das Projekt 'Jetzt miteinand! Ich bin dabei!'", erklärt Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke. Und Wirtschaftskammerpräsident Walter Ruck ergänzt: "In dieser schwierigen Zeit geht es neben der finanziellen Hilfe auch darum die Unternehmen Wiens mit weiteren, konkreten Maßnahmen zu unterstützen. Diese Initiative ist ein wichtiger Teil davon. Denn unser Ziel ist, dass möglichst viele Wiener Unternehmen gut durch die Corona-Krise kommen und schnell wieder durchstarten können." (red)

www.w24.at

www.wien.gv.at

www.wkw.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.