e-dialog ordnet Geschäftsführung neu

Neuer Managing Director kommt von Magenta – Siegfried Stepke will sich in Zukunft verstärkt strategischen Themen und der Internationalisierung widmen.

e-dialog ordnet seine Führungsebene neu und bekommt mit Paul Stuefer einen neuen Managing Director. Er übernimmt die Leitung für Österreich und alle damit verbundenen strategischen Weiterentwicklungen. "Bei e-dialog habe ich ein tolles, motiviertes und erfahrenes Team vorgefunden, das zurecht große und spannende Kunden im gesamten DACH Raum in seinem Portfolio hat", so Stuefer zu seiner neuen Tätigkeit.

e-dialog-Gründer und -Eigentümer Siegfried Stepke, der sich in Zukunft verstärkt strategischen Themen und der Internationalisierung widmen will, ergänzt: "Dass wir mit Paul Stuefer einen erfahrenen Digital Experten gewinnen konnten, ist eine Fügung, die unsere professionelle und personelle Entwicklung mehr als bestätigt. Wir bekommen öfter das Feedback, dass man uns nicht richtig einordnen kann. Das wird Paul ändern."

Stuefer war zuletzt Head of Digital Business bei Magenta Telekom, wo er den digitalen Bereich für alle drei Marken verantwortete und UPC mit T-Mobile zu Magenta werden ließ. Davor konnte er seine Expertise im Bereich sprachbasierte Artificial Intelligence und Self Service Management als Product Manager des T-Mobile Chatbots Tinka einbringen. (as)

www.e-dialog.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.