Viel Frauenpower und internationale Legenden bei der Galanacht des Sports 2020

Die OÖNachrichten luden erneut zu Tanz und athletischen Ehren ins Linzer Brucknerhaus und zeichnete Barbara Schett für ihr Lebenswerk aus.

Inmitten der Hochblüte der Ballsaison ist es jedes Jahr aufs neue ein besonderes Highlight, wenn die Oberösterreichischen Nachrichten (OÖN) Granden aus der Welt des heimischen Sports wie auch hohe Häupter aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Medien zur großen Galanacht des Sports laden.

In der Nacht auf Samstag war es wieder soweit und mehr als 2500 Besucher strömten auf Einladung der OÖNachrichten, die sich gemeinsam mit der LIVA und Premiumpartner VKB Bank für Organisation und Inszenierung der rauschenden Ballnacht verantwortlich zeichneten, ins Linzer Brucknerhaus.

Barbara Schett vor großem VIP-Aufgebot für Lebenswerk geehrt

Unter den zahlreichen Gästen des Abends war auch eine beachtliche Zahl prominenter Persönlichkeiten zugegen: von Ex-Skifahrerin und Benjamin "Benni" Raichs Frau Marlies Raich (ehemals Schild) und ihrer Schwester Bernadette Schild, die sich gerade im Comeback-Modus nach einer Verletzung befindet, über ÖFB-Teamchef Franco Foda, Sportminister und Vizekanzler Werner Kogler, der OÖN-Chefredakteur Gerald Mandlbauer, der Generaldirektor der VKB Bank Christoph Wurm, der Oberösterreichische Landeshauptmann Thomas Stelzer, der Geschäftsführer des Medienhauses Wimmer Gino Cuturi und sogar die ukrainische Fußball-Legende Oleg Blochin mit seiner Familie und der französische Tennis-Star Henri Leconte. Letzterer war es auch, dem die Ehre zuteil wurde, der erfolgreichsten österreichischen Tennisspielerin aller Zeiten, Barbara Schett, die Auszeichnung für ihr Lebenswerk zu überreichen. Die Tirolerin zeigte sich sichtlich gerührt und bedankte sich strahlend.

Auch das Rahmenprogramm des Abends konnte sich sehen lassen: es gab einen Ski-Talk mit Marlies Raich und Bernadette Schild, einen Fußball-Talk mit Franco Foda und Oleg Blochin und natürlich einen Tennis-Talk mit Barbara Schett, Henri Leconte und Victor Gernot. Durch den Abend führten Moderatorin Silvia Schneider und Ö3-Journalist Tom Walek und die Mitternachtseinlage hat der "Hot Pants Road Club“ übernommen, danach gab es DJ-Tanzmusik bis in die frühen Morgenstunden.

Impressionen von der Galanacht des Sports 2020 der Oberösterreichischen Nachrichten finden Sie in unserer Fotogalerie. (rb)

www.nachrichten.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.