Wenn die "Ball-Barbie" und der Promi-Designer gemeinsame Sache machen

Maurizio Giambra lud zur VIP-Präsentation seiner neuesten Robenkreationen für die Ballsaison mit Miss Vienna Bea Körmer in sein Atelier in der Josefstadt.

Was haben die Ballsaison und Hochzeiten gemeinsam? Richtig: beide Anlässe wären nur halb so schön ohne die passenden, atemberaubenden Kleider. Und die findet man am besten direkt beim Designer des Vertrauens. Einer dieser Modemacher, der Wiens Ballsaison mit seinen Traumroben Jahr für Jahr noch schöner macht, ist Maurizio Giambra.

Der Modemacher mit unüberlesbar italienischen Wurzeln lud am Mittwochabend in sein Atelier in der Langen Gasse in der Josefstadt um seine neuesten Kreationen für die bereits auf Hochtouren laufende Ballsaison vor einem von ihm handverlesenen Publikum zu präsentieren. Als Model hatte er hierfür die junge Society-Königin amtierende Miss Vienna Beatrice Körmer engagiert, die den Traum vieler Damen leben durfte und sich als "Ball-Barbie" aus Fleisch und Blut in eine elegante Kleiderkreation nach der anderen hüllte.

Maurizio Giambras Einladung folgten neben Miss Vienna Beatrice Körmer und ihrem Heimo Turin unter anderen Christina "Mausi" Lugner, Soul-Goldkehlchen Doretta Carter, Verleger-Gattin Ekaterina Mucha, Male Model Cyril Radlher, Jorunalist und Moderator Dieter Chmelar und seine Brigitte, Vallon Relations-Geschäftführerin Raphaela Vallon-Sattler, Adabei Simona Katzlinger und viele mehr.

Impressionen vom Fashion-Event bei Designer Maurizio Giambra und einen Einblick in die exklusiven Roben finden Sie in unserer Fotogalerie. (rb)

www.mauriziogiambra.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.