Philipp Aschauer übernimmt neue Strategie-Position beim Digitalwerk

Als Client Service Director soll er sich verstärkt um das strategische Digitalmanagement kümmern.

Die Wiener Digitalagentur Digitalwerk hat, um die immer komplexeren Herausforderungen und Aufgabenstellungen intern weiter zu professionalisieren, die neue Position des Client Service Director geschafft. Übernehmen wird diese Philipp Aschauer. Aschauer soll sich verstärkt um das strategische Digitalmanagement kümmern.

"Als österreichische Top 10-Digitalagentur legen wir in Zukunft unseren Fokus verstärkt auf langfristige Kundenbeziehungen und möchten damit das Digitalwerk als sicheren und vertrauten Partner weiter etablieren", beschreibt Geschäftsführer Michael Gattereder die Idee hinter der neuen Position. "Im Digitalwerk formen und realisieren wir digitale Visionen unserer Kunden und verleihen dadurch Cross-Channel-Präsenz. Philipp Aschauer ist aufgrund seines strategischen Mindsets und seiner Empathie die Idealbesetzung für unsere wachsende Kundensegmente."

Digitalerfahrung in Kanada und England

Der Niederösterreicher kam als Online Marketing Consultant 2018 ins Digitalwerk. Er baute kontinuierlich das strategische Account-Management auf und war im Pitch-Team maßgeblich an den wichtigsten Etat-Gewinnen der letzten Jahre beteiligt. Internationale Digitalerfahrung sammelte der 30-Jährige auf Kunden- sowie Agenturseite in Kanada und England.

Zuletzt als Senior Digital Account Manager bei iProspect im Dentsu Aegis Network. Dort war er für die Entwicklung von Akquise- und Branding-Strategien für B2C Klienten vor allem in den Branchen Tourismus, Finanz- und Lifestyle tätig, betreute Marken wie Virgin Money und Brother und verantwortete Budgets von über 15 Millionen Pfund im Jahr.

Verständnis für digitale Trends

"Jede Marke, ob groß oder klein, braucht ständig neue Impulse, um im digitalen Ökosystem effektiv zu bestehen. Heutzutage ist es enorm wichtig, Performance und Branding ideal aufzusetzen und innovative digitale Trends sofort zu verstehen, um von einem Wettbewerbsvorteil zu profitieren – Kunde und Agentur", weiß Philipp Aschauer. "Ich bin gleichzeitig für unsere Kunden strategischer Berater und Enabler."

Dabei helfe ihm das "umfangreiche Know-how innerhalb der Agenturgruppe" sowie die "guten Kontakte der Medienpartner wie Facebook und Google". Aschauer: "So kann ich gemeinsam mit unseren Kunden jederzeit die neuesten Trends auf Business Relevanz überprüfen und ihnen einen 'First-Mover-Advantage' im österreichischen Markt sichern. Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben, um losgelöst vom Alltagsgeschäft auf strategischer Ebene Weichen zu stellen. Ziel ist es, mit den Kunden gemeinsam innovative Digitalakzente zu setzen und das Beste aus den Teams der Digitalwerk-Gruppe abzurufen." (as)

www.digitalwerk.agency

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.