Ö3 kündigt einen "Hitstorm" an

Der "Hitradio" ändert ab Montag sein Programmschema am Nachmittag.

Ö3 hat sein Nachmittagsprogramm einem Facelift unterzogen und startet ab Montag, 16. September, mit neuen Programmen in den Herbst. "Radiohören soll Spaß machen, wir möchten mehr Abwechslung bieten und gleichzeitig unserer Linie treu bleiben, nämlich ständig Neues zu liefern und dabei gewohnt sympathisch unterhalten," so Senderchef Georg Spatt.

Drei neue Sendungen werden ins Rennen geschickt. Sheyda Kharrazis "Sheydas Hitstorm" (Montag bis Donnerstag 13 bis 15 Uhr), gefolgt von Gabi Hillers "Willkommen in der Hillerei" (Montag bis Donnerstag 15 bis 17 Uhr) und "24 Stunden – Das Ö3-Quiz" (Montag bis Donnerstag 17 bis 18 Uhr), moderiert von Philipp Hansa und Tom Filzer.

"Das beste aus den letzten Jahren"

Ö3-Moderatorin Sheyda Kharrazi wird in ihrer Sendung "viel neue und aktuelle Musik" spielen. "Vor allem das Beste aus den letzten Jahren ist zu hören", so der Sender in einer Pressemitteilung. "Hitstorm, Hitstorm, Hitstorm! Ich freue mich sehr, den Ö3-Hörern coole Songs vorzuspielen. Dazu gibt es die wichtigsten Infos und bestimmt kann ich mir das eine oder andere Wortspiel nicht verkneifen. Also schaltet ein", freut sich Kharrazi schon auf ihre Sendung.

Die Grazerin hat mit 17 Jahren begonnen vor dem Mikro zu stehen und ihrer Leidenschaft – der Musik – zu folgen. Die 36-jährige hat bei verschiedenen Radiostationen gearbeitet, bevor sie 2013 bei Ö3 begonnen hat. Bisher hat sie unte anderem die Ö3-Wochenendplaylist, Ö3-Greatest Hits und Ö3-Nu Stuff moderiert.

"Bester Musikmix und wichtigste Infos"

"Willkommen in der Hillerei" wartet hingegen mit dem "besten Musikmix und den wichtigsten Infos für den Nachmittag". Der Austausch und Dialog mit der Ö3-Geimeinde stehe ganz oben in der "Hillerei". Mitreden kann man via Telefon, Social Media oder per Mail an hillerei@oe3.at. Außerdem will Gabi Hiller die wichtigsten Themen aus dem "Ö3-Wecker" aufgreifen und schaue, was das "Ö3-Wecker"-Team gerade für den nächsten Tag plant.

Hiller begann ihre Radiokarriere 2007 mit einem Praktikum bei Ö3. Zuerst nahm sie Höreranfragen entgegen, dann war sie als Reporterin, Programmgestalterin, Dramaturgin und Regisseurin für den "Ö3-Wecker" im Einsatz. Fünf Jahre hat sie mit Philipp Hansa samstags die dreistündige Community-Show "Frag das ganze Land" moderiert. Bereits fünf Mal ist die studierte Betriebswirtin mit Andi Knoll und Robert Kratky beim "Ö3-Weihnachtswunder" vorm Mikro gestanden.

Fragen zu den wichtigsten Ereignissen

Philipp Hansa und Tom Filzer werden in ihrer Sendung "24 Stunden – Das Ö3-Quiz" Hörern Quizfragen zu den wichtigsten Ereignissen der letzten 24 Stunden stellen. Auf der Ö3-Homepage kann man sich zum Mitquizzen anmelden.

Der Grazer Philipp Hansa hat im Sommer 2011 als Praktikant in der Ö3-Programmgestaltung begonnen. Seit 2014 moderierte er gemeinsam mit Gabi Hiller die Ö3-Communityshow "Frag das ganze Land" und zwei Jahre außerdem die "Ö3-Drivetime-Show". Seit Februar 2015 ist er zweiter Moderator des Ö3-Weckers. Immer sympathisch, authentisch und motiviert – so präsentiert er auch Ö3-Aktionen, wie die Lehrstellensuche für Jugendliche mit Behinderung in diesem Jahr. Hansa wurde heuer vom Österreichischen Journalisten unter die "Besten 30 unter 30" gewählt.

Tom Filzer ist seit 2012 bei Ö3 und hat unter anderem die "Ö3-Drivetime-Show", die "Ö3-Musikshow" oder den "Ö3-Supersamstag" moderiert. Der 32-Jährige ist aber nicht nur im Ö3-Studio im Einsatz, er war auch schon mit der Ö3-Eisattacke in ganz Österreich unterwegs und sendet regelmäßig von Konzerten oder Großevents. (as/ots)

oe3.orf.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.