GOLF REVUE Cover Edition – Hermann Nitsch: Farbgewaltiges Gesamtkunstwerk

Für die GOLF REVUE gestaltete Hermann Nitsch das Cover und gewährte Einblick in sein Schaffen.


Hermann Nitsch zählt international zu den vielseitigsten zeitgenössischen Künstlern, er ist Aktionist, Maler, Komponist und Bühnenbildner. Wir trafen ihn auf Schloss Prinzendorf und durften tief in seine farbgewaltige Seinswelt eintauchen. Während unseres Besuches in seinem Atelier schuf er Bilder von leuchtender Farbigkeit und großer Materialintensität. Ein einmaliges Erlebnis! Für die aktuelle GOLF REVUE gestaltete er das Cover und gewährte Einblick in sein Schaffen. Nicht minder intensiv und aufregend – nur auf gänzlich anderem Terrain – sind dann auch die restlichen Seiten der GOLF REVUE! Golf, Kulinarik und Technik und sowie Golfreisen – genießen Sie jeden Moment!

» ZUM VIDEO: GOLF REVUE BEI HERMANN NITSCH


Sportskanone
Gary Woodland ist ein Multisporttalent mit ausgeprägten Kämpferherz, das auf dem Golfplatz als „Bomber“ bekannt ist. Zudem wird er als wahrer Sympathieträger geschätzt und hat ein Auge dafür, was wirklich wichtig ist. Wir haben uns auf Spurensuche begeben und sind auf eine Erfolgsgeschichte gestoßen, die nun mit dem Sieg in Pebble Beach ihre Krönung erhielt - als einer von nur 13 Golfern, die in den letzten vier Jahren ein Major gewannen.



Golf Highway No. 1
San Francisco bis Los Angeles und noch weiter … die Straße der Träume verbindet sie alle, die faszinierenden Citys der US-Westküste, Santa Barbara, Malibu, Santa Monica. Cruisen wir auf dem legendären Highway No. 1 relaxt gen Süden, entlang der traumhaften Küste am Pazifischen Ozean. Unser Roadtrip führt ins amerikanische Golf-Eldorado: nach Kalifornien, ins Land der 1.000 Golfplätze und dann hinüber nach Las Vegas! "Da setzt man die Prioritäten neu: Wir kommen zum Golfen, wo andere nur spielen!", kennt Gerhard Lesnik, Travel-Expert bei unserem Partner Ruefa Reisen, das hohe Golf-Potenzial der "Entertainment Capital of the World". (Anfragen an gerhard.lesnik@ruefa.at)



#Comebackstronger
Bernd Wiesberger ist hierzulande allen Sportfans ein Begriff. Mit seiner triumphalen Rückkehr auf die Siegerstraße festigt er aber auch international seinen Namen als Champion. Es war ein langer Weg, aber wahre Champions lassen sich bekanntlich nicht aufhalten und kommen stärker zurück. Dass es nicht einfach ist, nach einer langen Verletzungspause zurückzukommen und sofort wieder Woche für Woche auf Tour-Niveau zu spielen, musste aber auch Wiesberger zunächst akzeptieren.

Legendäre Premiere – Golfclub Murhof
Die Staysure Tour hält Einzug in der Steiermark – die „Murhof Legends – Austrian Senior Open“ feiern von 27. bis 29. September große Premiere im ehrwürdigen Golfclub Murhof. Die Legenden der europäischen Golf- Senioren (Ü 50) versprechen den Zuschauern Golfsport vom Feinsten. Markus Brier ist das heimische Zugpferd bei der Erstaustragung. Aber auch internationale Größen lassen sich das Spektakel in Frohnleiten nicht entgehen. Wir haben die nötigen Informationen für Sie zusammengetragen und baten Golf-Aristokraten Johannes Goess-Saurau zum Interview.



Einen Schwung weiter
Matthias Schwab hat sich in seinem zweiten vollen Jahr auf der European Tour als konstante Größe etabliert und ist bei den BMW Open in München nur knapp am Premierensieg vorbeigeschrammt. Welche Erfahrungen er dabei gesammelt hat, was für einen jungen Spieler wie ihn ein erfolgreiches Turnier bedeutet und welche Gedanken ihn am Platz weiterhelfen, hat er uns in einer seiner kurzen Auszeiten mit auf den Weg gegeben.



Schönes Spiel im Ländle
Vorarlberg bietet einen lebendigen Mix aus Kultur, Natur und qualitätsvollen Angeboten. Für die reichhaltige Vielfalt in puncto Golfsport fehlt aber noch ein wenig das Bewusstsein. Viele Golfer wissen nicht über die Vorzüge der Region Bescheid. Wir bringen Licht ins Dunkel. Der Golfsport in Vorarlberg hat seine Wurzeln im Montafon, genauer gesagt: in Tschagguns. Die ersten Golfschwünge im Ländle machten allerdings keine Einheimischen, sondern Skandinavier.

Neuer Antrieb
Mercedes-Benz Österreich baut das Engagement im Golfsport weiter aus und wird für die nächsten drei Jahre offizieller „Car-Partner“ des Österreichischen Golf-Verbands. Unter anderem wird Mercedes-Benz Partner der Austrian Amateur Open, Österreichs erfolgreichster Amateur-Turnierserie, und wertet diese weiter auf. Die Details dazu stehen noch in den Sternen, das Ziel ist aber klar definiert.



Cirque du Golf
Mehr als 140 hochkarätige Gäste folgten der Einladung von ProSiebenSat.1 PULS 4 im Namen von CEO Markus Breitenecker und CCO Michael Stix, die heuer unter dem Motto „Cirque du Golf“ bereits zum sechsten Mal zum exklusiven Golf-Get-together in den renommierten Leading Golf Course FONTANA luden. „Das Ganze hat sich zu einem einmaligen und unvergleichbaren jährlichen Event entwickelt, wo Spaß und Netzwerken im Vordergrund stehen“, so Stix.


Coverkunstwerk: Herman Nitsch Schüttbild, Acryl auf Leinwand Foto: Atelier Hermann Nitsch
Fotos ©: Christian Jungwirth, Getty Images/Andrew Redington, Foto: Visit California/David Collier, Foto: Getty Images/Andrew Redington, Foto: Markus Berger / Red Bull Content Pool, Foto: Paul Severn – Vorarlberg Tourismus, Foto: GEPA pictures/ Mario Kneisl, Foto: GEPA pictures/ Christian Walgram, Foto: GEPA pictures/ Matic Klansek

___________________________________
Advertorial

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.