Für Deutsche: Citroën benennt sich in "Zitrön" um

Marketingaktion anlässlich des 100. Geburtstags.

Der französische Autobauer Citroën wird dieses Jahr 100 Jahre alt – 100 Jahre, in denen sich die Menschen in Deutschland daran versuchen, den Namen richtig auszusprechen. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen in Deutschland jetzt in Zitrön umbenannt.

Das wird jedenfalls in einem Clip suggeriert, der im Netz gerade kräftig geklickt wird. In dem Video mit dem Titel "Das Ënde einer Ära", das auf YouTube bisher über 160.000 Mal angesehen wurde, wird der Autohausbetreiber Michael Hennes begleitet, wie er auf der Citroën-Händlertagung in Düsseldorf mit der Namensänderung seines Arbeitgebers konfrontiert.

Hinter der ganzen Aktion steckt ein Marketingag für den Citroën sogar die deutsche Website komplett umgebrandet hat. Im Netz wird die Aktion gefeiert. Sogar andere große Unternehmen wie Oetker oder Generali haben via Twitter darauf reagiert. (as)

www.citroen.de

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.