Wein & Co klebt "Freaks" auf Flaschen

Mit der "Life Ball Edition 2019" unterstützt der Handel für edle Tropfen erneut Gery Keszlers Herzensprojekt.

Die wohl lebensbejahendste Ballveranstaltung Wiens bekommt erneut flüssigen Rückenwind: am Mittwochabend präsentierte Gery Keszler, Obmann des Vereins Life+ und Life Ball-Organisator, gemeinsam mit der Geschäftsführung von Wein & Co, Karsten Kamrath und Wolfgang Frühbauer, die neue Wein & Co Life Ball Edition 2019.

Unter dem heurigen Motto "United in Diversity" unterstützt Wein & Co den Life Ball bereits zum zweiten Mal mit einer Sonderedition. Als offizieller Partner des Life Balls präsentierte der Weingroßhändler drei neue, unterschiedliche Weine die mit ihrer Aufmachung für "Diversität in der Gesellschaft" stehen sollen dementsprechend etikettiert sind: Auf Basis der Style Bible 2019 präsentieren sich akrobatische Figuren in einer Komposition aus Signalfarben und changierenden Elementen, um gesellschaftliche Vielfalt zu symbolisieren.

"Wein-Freaks" von bekannten Austro-Winzern 

Im Sinne des Themas der Diversität präsentiert sich die Life Ball Edition 2019 in den drei Hauptcouleurs des heimischen Weins: in Weiß, Rosé und Rot. Jeder der edlen Tropfen stammt aus den Reben bekannter heimischer Winzerinnen und Winzer, nämlich der von Alwin Jurtschitsch, Horst Gager und Pia Strehn.

Den weißen Wein stellt heuer Alwin Jurtschitsch, der bereits zum zweiten Mal die Aktion unterstützt, mit einem Grünen Veltliner 2018 vom Weingut Sonnhof Jurtschitsch um 12,95 Europ pro Flasche. Ebenfalls um 12,95 Euro pro Flasche erhältlich ist der satte Rotwein der Edition, ein Blaufränkisch Jahrgang 2017 vom Weingut Gager. Dem Rosé-Trend beugt sich der dritte Wein im Bunde, eine Cuvée: ein Rosé Jahrgang 2018 vom Weingut Strehn um 9,95 Euro pro Flasche.

Erhältlich sind die Weine ab sofort in allen Wein & Co Shops sowie online einzeln sowie im sechsteiligen Set um 59,95 Euro. Pro verkaufter Flasche der Life Ball Edition gehen zwei Euro an den Verein Life+ zugunsten von HIV/AIDS Hilfsprojekten. 

Gitgo und Insignis setzten um

Heuer entwickelte die Wiener Kreativagentur gitgo das Design für die Etiketten, die das breite Farbenspektrum des Regenbogens mit der Fotostrecke des diesjährigen Life Ball kombinierte. Für die Umsetzung zeichnet sich die Wiener Druckerei Insignis-Etiketten in diesem Jahr verantwortlich.

Bei der Enthüllung der neuen Edition zeigten sich einige bekannte Gesichter – so warfen unter anderen der Künstlerische Direktor der Esterhazy - Betriebe Daniel Serafin, Opernsänger Clemens Unterreiner, die Andy Warhol Muse Dianne Brill, Designer Thomas Kirchgrabner, der YouTuber und Autor Michael Buchinger, Model Polina Kolz und der ehemalige Thai-Box Weltmeister Fadi Merza ein Auge auf die neue Life Ball Edition 2019 und verkosteten mit den Wein & Co Geschäftsführern und Ballvater Gery Keszler die edlen Tropfen.

Impressionen von der Präsentation der Life Ball Edition 2019 im Wein & Co am Wiener Naschmarkt finden Sie in unserer Fotogalerie zum Event. (rb)

www.weinco.at

www.lifeplus.org

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.