Škoda-Spot erfolgreichstes YouTube-Werbevideo in Österreich

Im Jahresrückblick 'YouTube Ads Leaderboard' 2018 werden die Top-Werbeclips aus Österreich und Europa im vergangenen Jahr präsentiert.

Der Autohersteller Škoda belegt mit dem Weltrekord-Spot "Catch the Arrow" nicht nur den ersten Platz im YouTube-Werbevideo Ranking in Österreich im vergangenen Jahr, sondern konnte mit dem Stunt zugleich einen Guinness World Record einfahren. Den zweiten Platz sichert sich die Erste Bank und Sparkasse mit dem #glaubandich Werbespot, auf Platz drei folgt der bunte Feelgood-Clip von Salzburg Milch.

Die weiteren Plätze im Österreich-Ranking 2018 belegen die Forever Young Kampagne mit Lily James von Vöslauer (Platz vier), der weltweit erste Skisprung ohne Licht von der FV Chemische Industrie (Platz fünf), Samsung Österreich mit seinem Galaxy A8 Spot "Echt ich" (Platz sechs), Austria goes ZRCE 2018 - Official Aftermovie (auf Platz sieben), Universal Pictures Austria (Platz acht) Fiat Austria (Platz neun). Auf Platz zehn heißt die Wirtschaftskammer die Österreicher in der neuen Welt der Arbeit Willkommen.

Packende Geschichte voller Emotion, Adrenalin und Teamgeist

Gregor Waidacher, PR-Leiter des Siegerspots bei Škoda Österreich zeigt sich erfreut über die Sieger-Platzierung 2018: "Wir haben mit dem Weltrekordprojekt 'Catch the Arrow' völlig neue Wege in der Kommunikation beschritten und uns für YouTube als jungen, dynamischen Lead-Medienkanal mit großer Breitenwirkung entschieden." Thomas Diesenberger, Marketingleiter Škoda Österreich ergänzt: "Der Spot als auch die fünfminütige Mini-Documentary erzählen eine packende Geschichte voller Emotion, Adrenalin und Teamgeist. Der Pfeil ist der zentrale Logo-Bestandteil von Škoda und mit diesem YouTube Video haben wir dem Logo ein Denkmal gesetzt."

Ebenso zufrieden zeigen sich die Verantwortlichen der Ersten Bank und Sparkasse, wie auch die Kreativagentur Jung von Matt/Donau über die zweite Platzierung: "Ein kleines Mädchen, das durch die Luft fliegt und an sich glaubt, erobert die Herzen der Userinnen und User. Das freut uns sehr und zeigt, dass eine gelungene Kombination aus Ambition, exzellenter Kreation und dem richtigen Ausspielkanal zu außergewöhnlichen Ergebnissen führt. In diesem Sinn: more to come", so Martin Radjaby-Rasset, der sich für die strategische Markenentwicklung und -steuerung verantwortlich zeigt.

75 Prozent der Online Bevölkerung schauen YouTube

"YouTube erreicht in Österreich monatlich bereits über 75 Prozent der Online Bevölkerung bzw. über 4,8 Millionen Menschen und steigert auch lokal die Bedeutung als größte Video Plattform und zweitgrößtem Web-Service hinter Google. (Quelle: Reppublika Ratings+, Dezember 2018). Durch die Kombination der Power von Reichweite und starken User-Signalen, beispielsweise durch die Google Suche, gelingt den kreativen Werbern nachvollziehbarer Unternehmenserfolg", so Peter Rathmayr, YouTube Lead und Agency Head bei Google Austria. (as)

www.youtube.com

YouTube Ads Leaderboard in Österreich im 2018

  1. Škoda Österreich – "Catch the Arrow"
  2. Erste Bank und Sparkasse – "#glaubandich"
  3. Salzburg Milch – "Premium TV Spot 2018"
  4. Vöslauer Mineralwasser – "Forever Young"
  5. FV Chemische Industrie – "Der weltweit erste Skisprung ohne Licht"
  6. Samsung Österreich – "Echt Ich"
  7. Austria goes ZRCE – "Austria Goes Zrce 2018"
  8. UniversalPicturesAT – "Der Grinch – Offizieller Trailer 2"
  9. Fiat Austria – "Stil haben. Connected bleiben"
  10. Wirtschaftskammer Österreich – "Willkommen in der neuen Welt der Arbeit"

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.