In eigener Sache: Dominik Frey verlässt Opinion Leaders Network mit März 2019

Paul Leitenmüller und Rafael Budka führen Geschäft unverändert weiter.

Dominik Frey, Mitgründer, Geschäftsführer und Gesellschafter von Opinion Leaders Network bzw. LEADERSNET, scheidet auf eigenen Wunsch mit März 2019 aus dem Unternehmen aus. "Nach Jahren harter und vor allem spannender Aufbauarbeit hat sich Opinion Leaders Network exzellent entwickelt. Sowohl mit unserer Agentur, als auch unserem Medium LEADERSNET, das mit 100.000 Leserinnen und Lesern im Monat sogar zum größten Businessnews Portal Österreichs avanciert ist. Da kann und darf man stolz auf die eigene Arbeit sein und mit gutem Gewissen gehen. Nach dem Motto 'Wenn es am schönsten ist, soll man gehen' breche ich zu neuen Ufern auf und freu mich auf eine spannende Zukunft", so Frey abschließend.

Paul Leitenmüller und Rafael Budka zum Austritt: "Wir bedanken uns herzlich bei Dominik für seinen unglaublichen Einsatz in den letzten zehn Jahren. Ohne ihn wäre die Firma heute nicht das, was sie ist. Er hat sie mitgeprägt und mit Herzblut jeden Tag aufs Neue einen Schritt weiter gebracht. Als eigentümergeführtes Unternehmen können wir allen Kunden versprechen, dass sich an der exzellenten Betreuung und Umsetzung nichts ändern wird." (red)

www.leadersnet.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.