KTM-Chef Pierer übernimmt IT-Firma aus Linz

Pierer Industrie AG hält nun 70 Prozent an Software-Spezialist Avocodo.

Die Pierer Industrie AG, zu der unter anderem KTM, Husqvarna und Pankl Racing gehören, hat 70 Prozent des Linzer IT-Spezialisten Avocodo übernommen, berichtet das Oberösterreichische Volksblatt. Das Unternehmen von Stefan Pierer möchte einen zentralen Software-Standort in Linz etablieren.

Avocodo gilt als Spezialist für große E-Business-Plattformen, mobile Anwendungen sowie digitale Businessprozesse und hat bereits in der Vergangenheit mit KTM intensiv zusammengearbeitet, so das Volksblatt. Mit der Übernahme wechseln auch rund 30 Mitarbeiter unter das Dach der Pierer Industrie AG, die beiden bisherigen Geschäftsführer Dietmar Schinnerl und Rainer Lischka sollen an Bord bleiben. (as)

www.piererindustrie.at

www.avocodo.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.