Red Bull Air Race: Mikl-Leitner donnerte durch die Lüfte

40.000 Zuschauer sahen atemberaubende Flugshow in Wiener Neustadt.

Die Könige der Lüfte trafen sich vergangenes Wochenende in Wiener Neustadt. Das Red Bull Air Race machte erstmals in der zweitgrößten Stadt Niederösterreichs Halt und lockte an zwei Tagen über 40.000 Fans an. Den Sieg konnte der Tscheche Martin Sonka einheimsen, der den Japaner Yoshihide Muroya und Matt Hall aus Australien auf die Plätze verwies und mit seinem dritten Weltcup-Sieg in Serie auch gleich die Führung in der WM-Wertung übernahm.

Für Staunen sorgte Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die im Vorfeld des Rennens selbst in einem Cockpit auf dem Beifahrersitz Platz nahm und durch die Lüfte donnerte. "Es war ein tolles Erlebnis. Wir sind mit bis zu 5 G durch die Luft gedüst, es waren sogar Loopings dabei", so die Landesmutter gegenüber der NÖN. "Zum Glück hat mir das alles nichts ausgemacht. Nach der Landung ging es mir im Gegensatz zu manch anderen richtig prima."

Schiebel schickte unbemannten Hubschrauber in die Lüfte

Ebenfalls für Aufsehen sorgte das Wiener Neustädter Familienunternehmen Schiebel, Weltmarktführer im Bereich der unbemannten Hubschrauber. So ein unbemannter Hubschrauber wurde im Rahmen des Events in die Lüfte geschickt. Der Camcopter S-100 ermöglichte es, Live-Flugbilder auf zahlreiche Screens zu übertragen. Für das Publikum schuf man dadurch einen detailreichen Überblick des gesamten Red Bull Air Race-Veranstaltungsgeländes.

"Da unsere Unternehmensgeschichte stark mit dem Standort Wiener Neustadt verbunden ist, war es uns eine besondere Freude, das Red Bull Air Race 2018 an diesem Ort als Partner zu unterstützen", so Hannes Hecher, CEO von Schiebel. "Die österreichische Luftfahrt hat hier eine traditionsreiche Geschichte und wir freuen uns als Innovationsführer der unbemannten Luftfahrt über die Gelegenheit, aktiv an diesem eindrucksvollen Event teilzunehmen und unseren CAMCOPTER® S-100 einem so breitgefächerten Publikum im Flug vorstellen zu können." (as)

Die besten Fotos vom Red Bull Air Race finden Sie hier.

airrace.redbull.com

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.