Spektakulärer Auftakt für das 8. Wiener Kabarettfestival

Schallendes Gelächter und exklusive Highlights im Wiener Rathaus.

Die Crème de la Crème der österreichischen Kabarettszene gibt sich auch heuer die Ehre: Beim diesjährigen Wiener Kabarettfestival präsentieren sich bis 28. Juli zum bereits achten Mal die heimischen Kabarett-Größen im historische Rahmen des Wiener Rathauses.

Lachen für den guten Zweck

Sechs humoristische Tage und kulinarische Schmankerln aus dem Wiener Rathauskeller erwarten die Gäste diesen Kabarett-Sommer: Jeden Abend präsentieren die Gastgeber einen Newcomer und zwei Kabarett-Allrounder für volles Lach-Programm, dabei wird auch heuer wieder ein Teil des Reinerlöses für einen guten Zweck verwendet werden.

Zum spektakulären Auftakt durften sich die zahlreichen Zuschauer auf Omar Sarsam mit seinem Progamm “Herzalarm“ sowie Gery Seidl und “Eine Stunde Seidl“ freuen, als Vor-Act behauptete sich die Nachwuchskünstlerin Isabel Meili mit dem Programm “Schlapfen halten“.

Volles Lach-Programm für Jung und Alt

Weitere Programm-Punkte des Kabarett-Gipfels 2018 führen die Gäste über die Humor-Künstler GeBa GeSch, Kaufmann&Herberstein, Alexander Goebel, Julian Looman, Verena Scheitz, Alfred Dorfer, Didi Sommer, Flo&Wisch, Klaus Eckel, Toby Käp, Joesi Prokopetz, Lukas Resetarits, David Stockenreitner sowie Herbert Steinböck und Weinzettl&Rudle.

Als besonderes Zuckerl für die junge Generation gibt es diesmal auch reduzierte Jugend-Tickets unter dem Motto “Jugend lacht supported by Casinos Austria“: Die limitierten Tickets sind für zwei Tage des Kabarett-Gipfeltreffens erhältlich. Wer sich den grandiosen Kabarett-Auftakt nicht entgehen ließ, sehen Sie in unserer Galerie. (jr)

www.wienerkabarettfestival.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.