Die Sonne lachte für "Die Wohnkompanie"

Das Immobilienunternehmen feierte seinen dritten Geburtstag mit Geschäftspartnern, Kunden und Freunden über den Dächern Wiens.

Die Wohnkompanie ist drei Jahre alt geworden. Das feierte das Immobilienunternehmen im Rahmen seiner Immo-Sommernacht in der Ersten Lounge am Petersplatz 7 im Zentrum von Wien. Nach anfänglich tiefgrauem Himmel, lachte die Sonne vom Himmel und zahlreiche Vertreter der Immobilienbranche fanden sich auf der wunderschönen Dachterrasse des P7 zu einem zwanglosen Get-together ein. Über 150 Gäste folgten der Einladung von Wohnkompanie-Chef Roland Pichler. 

"Nach rund zweieinhalb Jahren haben wir es geschafft, die nicht unerheblichen Anfangskosten in ein deutliches Plus zu drehen", freute sich Pichler und gab auch gleich einen Ausblick auf viele weitere spannende Projekte im kommenden Jahr, welche Die Wohnkompanie in Zusammenarbeit mit ihren Geschäftsfreunden und Partnern verwirklichen möchte. "Wir haben zurzeit rund 1.000 Wohnungen in Bearbeitung. Derzeit sind wir in den Bezirken Innere Stadt, Favoriten, Simmering, Brigittenau, Donaustadt und Floridsdorf tätig." erklärte er dem interessierten Publikum – weitere Investitionen seien in und um Wien in Vorbereitung. Darüber hinaus sollen auch andere Städte in Österreich bearbeitet werden. (red)

Impressionen von der Immo-Sommernacht finden Sie hier.

www.wohnkompanie.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.