Lucky Car expandiert österreichweit

Der KFZ-Spezialist für Lack & Karosserie verdoppelt die Anzahl der Filialen.

Der Kfz-Spezialist Lucky Car setzt zehn Jahre nach seiner Gründung auf Expansion. Seit 2008 wurden 24 Standorte im Osten Österreichs und einer in Kärnten eröffnet. Heuer werden weitere Filialen im gesamten Bundesgebiet. Nach Eisenstadt gibt es Lucky Car jetzt auch in Salzburg, Innsbruck, Graz und Linz. Verhandlungen für weitere Standorte würden bereits geführt, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Lucky Car basiert auf einem Franchise-System, das 2016 vom Österreichischen Franchise-Verbands (ÖFV) als "Bestens Franchise-System" Österreichs ausgezeichnet wurde.

"Zwei Faktoren sind für eine erfolgreiche Expansion wesentlich: der Standort und der Franchise-Partner. Beides konnten wir in jüngster Vergangenheit in verscheidenden österreichischen Städten finden", so der Lucky Car-Gründer Ostoja "Ossi" Matic. "In den nächsten Jahren werden wir die Zahl der Lucky Car-Filialen österreichweit verdoppeln." Neben der österreichweiten Expansion in Österreich gäbe es auch erste Gespräche mit Franchisepartnern in Deutschland und in der Schweiz. (as)

www.lucky-car.at

www.luckycar-franchise.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.