Espressomobil bietet jetzt Lesespaß zum Kaffee

Kaffeegenießer werden in Kooperation mit zcircle und der Kleinen Zeitung mit einem Angebot von rund 50 Zeitungen und Magazinen verwöhnt.

Guter Kaffee wird immer ein Thema bleiben das Menschen positiv verbindet. Genau so ist es auch mit dem Zeitungskonsum. Espressomobil ist deshalb gemeinsam mit dem Start-up zcircle und der Kleinen Zeitung eine Kooperation eingegangen und möchte in Zukunft Kaffeegenießer zusätzlich mit einem Angebot von rund 50 Zeitungen und Magazinen verwöhnen. Das ganze ist bei allen Espressomobil Standorten möglich die online über espressomobil.com/standorte gefunden werden können.

Der Kunde muss sich nur das gratis App zcircle im App Store downloaden und schon geht es los. Es gibt die Möglichkeit aus einer Vielzahl von Magazinen seinen Lieblingscontent auszuwählen. Damit zcircle funktioniert wurden bei allen "rollenden Kaffeemaschinen" sogenannte IBeacons installiert. Die kleinen Sender verbinden sich per Bluetooth mit dem Smartphone und dem Lesespaß steht nichts mehr im Wege.

"Eine Auswahl an Tageszeitungen aber auch Magazine aus Wirtschaft, Lifestyle, Sport oder Kulinarik können zum Coffee To Go am Smartphone gelesen werden. Gerade bei Events sehen wir dadurch einen großen Mehrwert für alle Besucher", sagt Reinhold Lindmoser, Geschäftsführer von Espressomobil Franchise. Espressomobil ist an den Standorten Wien, Graz und Salzburg auf rund 600 Events pro Jahr präsent. (red)

www.espressomobil.at

www.zcircle.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.