Neusiedler See Tourismus will touristischen Meilenstein setzen

365 Tage pannonische Vielfalt – Medien-Meeting in der Golser Bier- und Weinbar bei der Oper.

Die Neusiedler See Card steht seit fast 20 Jahren für ein bestens eingeführtes Instrumentarium zur Gästebindung und gilt österreichweit als die Grand-Dame der heimischen Gratis Gäste-Mehrwertkarten. Nun will der Neusiedler See Tourismus GmbH einen weiteren touristischen Meilenstein setzen: Seit Beginn diesen März gilt die NSC rund ums Jahr, unterstützt wird die 365 Tage-Innovation dabei von der LAG nordburgenland plus.

Um die frohe Kunde zu verbreiten und gebührend zu feiern, luden Ludwig Staller, Beiratsvorsitzender Neusiedler See Tourismus GmbH, Stefan Schindler, Geschäftsführer der Neusiedler See Tourismus GmbH, Alois Lang vom Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel, Franz Kast, Initiator des Weinwerk Burgenland und Karl Wessely, Geschäftsführung Esterházy Betriebe GmbH gemeinsam zum geselligen Medien-Meeting in die Golser Bier- und Weinbar in Wien.

Ebenfalls präsentiert wurden der Medienvertretung die spannenden Themen Ganzjahrestourismus am Neusiedler See, Saisonstart in den frühesten touristischen Frühling in Österreich, Neue Angebote am See – "der Sommer wird heiß!" sowie positive Zahlen und Statistiken aus der Region. Zum Abschluss des gemütlichen Treffs reichten die Burgenländer ihren Gästen besondere pannonische Schmankerl zur Stärkung. (jr)

Bilder finden Sie in unserer Galerie.

www.neusiedlersee.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.