Hochkarätige Charity mit Niki Lauda und Toto Wolff

| 18.03.2018

100.000 Euro für die "Medizin des 21. Jahrhunderts". 

Unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Alexander Van der Bellen luden Ali Rahimi (Rahimi & Rahimi) und Suzanne Rödler (MedUni Wien) zu einem besonderen Abend, der die Errichtung eines neuen Forschungszentrums unterstützt. MedUni Wien Rektor Markus Müller präsentierte vor Ort die Pläne für die Errichtung des Zentrums und bot gleichzeitig einen spannenden Blick auf die Zukunft der Medizin. Niki Lauda und Toto Wolff, Chef des Mercedes Formel 1 Teams, stellten unter dem Motto "Pole Position, Safety-Car, Boxenstopp, Weltmeister" besondere Exponate zur Verfügung. 

Zur Versteigerung gelangten Objekte, wie etwa der Rennanzug aus dem Jahr 2017 des vierfachen Formel 1 Weltmeisters Lewis Hamilton, VIP-Karten zum Paddock Club für das Formel 1 Rennen am Red Bull Ring in Spielberg, Trainingsjacke und Kappe des Tennis-Weltranglistenersten Roger Federer, ein Aufenthalt auf der exklusiven Malediven Ferieninsel "Dreamland", ein Abendessen für bis zu zwölf Personen in einem der besten Restaurants weltweit, dem mit 5 Sternen ausgezeichneten "M on the Bund" entweder in Shanghai oder Peking, oder etwa zwei Premieren-Karten für "Jedermann" bei den Salzburger Festspielen. 100.000 Euro sind zusammengekommen, die direkt der Errichtung des Zentrums für Präzisionsmedizin zugutekommen. In dessen Fokus stehen neueste Genom-Technologien und Bioinformatik. Präzisionsmedizin wird sich sehr bald in allen Bereichen der Medizin durchsetzen und auch zu einem Paradigmenwechsel führen.

Unter den Gästen: Maria Köstlinger („Vorstadtweiber“), Martina Ebm („Vorstadtweiber“), Jürgen Maurer („Vorstadtweiber“), Mario Plachutta, Robert Gulla (Lukoil), Violetta & Philip König (AluKönigStahl), Karl Fürnkranz, Klemens Hallmann, Rudi Kobza (KTHE), Niko Pelinka, Oliver Voigt (ÖSTERREICH), Frank Hensel (REWE), Kurt Mann, Hans Staud, Kristina & Nicolas Venturini, Peter Launsky-Tieffenthal, Esther Mitterstieler (NEWS) und viele mehr. (red)

Impressionen finden Sie hier.

www.rahimi.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.