So wird das "Café Puls" am Abend

Spin-Off des Erfolgsformats will mit Themen-Mix aus Aktuellem, Lifestyle und Celebrity-News punkten.

Das morgendliche Café Puls ist bestens etabliert, ab 5. März 2018 wird ein Spin-Off auch täglich von 17.45 bis 18.45 Uhr – auf Puls 4, in der Zappn-App und auch im Livestream unter puls4.com – aus dem bekannten Café Puls Wohnzimmer gesendet. Für drei Wochen pro Monat werden Barbara Fleißner und Max Mayerhofer die TV-Zuseher begrüßen, für eine Woche sind Dori Bauer und Manolito Licha das "Café Puls – Das Magazin"-Moderatoren-Duo auf Puls 4.

"Die letzten Tage waren geprägt von langen Redaktionssitzungen, vielen Promotion-Terminen und natürlich intensiven Sendungsproben. Vor allem unsere Moderatoren Barbara Fleissner und Max Mayerhofer harmonieren dabei, als stünden sie schon ewig gemeinsam vor der Kamera und das obwohl sie sich erst seit wenigen Wochen kennen", so Café Puls & Magazin-Chefredakteur Rudolf Wiedner.

Dem TV-Publikum soll ein Themen-Mix aus Aktuellem, Lifestyle und Celebrity-News schnell und dynamisch präsentiert werden, Österreichischer und internationaler Content werden dabei "in lässiger, entspannter und unterhaltsamer" Manier aufbereitet. Damit sei "Café Puls – Das Magazin" das einzige österreichische TV-Magazin in dieser Zeitzone, das dem TV-Publikum einen Spagat zwischen modernem Storytelling und regionaler- und überregionaler Berichterstattung biete.

Seit zwölf Jahren präsent

Die Café Puls Sendungen erreichten im laufenden Jahr 2018 wöchentlich bisher rund 545.000 Zuseher (WSK*, E12+). Täglich erreichte Österreichs erstes Frühstücksfernsehen, das seit zwölf Jahren on air ist, damit bisher rund 250.000 Zuseher (WSK*, E12+).

"Die Etablierung eines täglichen Magazins ist ein langfristiges Investment. Wir wollen damit unseren Tag weiter strukturieren und stabilisieren, weil Eigenproduktionen für Verlässlichkeit sorgen. Mit dem Magazin schließen wir einerseits die tägliche Klammer zu Café Puls am Morgen, andererseits laufen wir damit bis zu den Puls 4 News, die um 18.45 Uhr ein starker Einschaltimpuls für viele Zuseher geworden sind. Darüber hinaus wollen wir für unsere Zielgruppe eine österreichische Magazin-Alternative anbieten", kommentiert Puls 4-Senderchefin Stefanie Groiss-Horowitz. (red)

Fotos finden Sie hier.

www.prosiebensat1puls4.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.