"Größter Leak der Geschichte" bei Apple

| 08.02.2018

Geheimer sicherheitsrelevanter Quellcode wurde veröffentlicht. 

Auf GitHub wurde der Source Code für Apples iBoot-System, das für die Kontrolle von vertrauenswürdigen Boot-Prozessen zuständig ist, veröffentlicht. Experte Jonathan Levin äußerte seine Bedenken  gegenüber Motherboard und spricht vom "größten Leak der Geschichte". Der iBoot-Leak soll es Hackern und Sicherheitsforschern erleichtern, Lücken in Apples mobilem Betriebssystem zu erkennen, die Millionen von iPhone- und iPad-Nutzern betreffen könnten. Jailbreaks für iPhones und iPads können die weitreichende Folge sein. Vermutet wird, dass ein ehemaliger Mitarbeiter den Code publiziert haben könnte. (red)

www.apple.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.