Do & Co startet Lieferservice

Caterer verzeichnet Rückgänge bei Umsatz und Gewinn.  

Das Catering-Unternehmen Do & Co musste im zweiten Quartal Rückgänge bei Umsatz und Gewinn hinnehmen. So sank der Umsatz von 250,16 auf 230,81 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis ging im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 18,32 auf 16,73 Mio. Euro zurück. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 7,7 Mio. Euro, nach 8,4 Mio. Euro im zweiten Quartal des Vorjahres.

Do & Co spitzt auf das Catering an den Standorten London Heathrow, London Gatwick bzw. Madrid Barajas bei British Airways und Iberia. Zudem wird gerade an weiteren Vertriebsmöglichkeiten getüftelt: Mit der Marke Henry will der Konzern in Kürze Tests für einen Liefer-Service in Wien starten. Auch weitere Filialen sollen in den nächsten Wochen eröffnet werden. (red)

www.doco.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.