Snapchat Ad Manager startet in Europa

Anzeigen-Tool intensiviert Werbemöglichkeiten. 

Snapchat geht mit einem Ad Manager an den Start, mit dem auch kleine Werber Anzeigen selbst buchen können. Mit diesem Schritt will das Unternehmen für Werbungtreibende attraktiver werden und die Einnahmen ankurbeln. Ersichtlich sind im neuen Tool neben Impressions oder Swipe-Ups, auch KPIs zu den drei Snap-Ad-Typen App-Install, Long-form-Video und Webview. "Wir wollen die Wirkung unserer Werbeformate in die Hände der Werbungtreibenden legen, und das unabhängig von ihrer Größe. Dieses Tool unterstützt all unsere Produkte und verbessert Targeting-Optionen und Auktionen", sagt Chief Strategy Officer Imran Khan. Bereits mit ein paar Dollar könne man loslegen, die Preise seien vom "Auction Buying" abhängig - Snapchat legt diese nicht selber fest. (jw)

www.snapchat.com
 

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.