Entdecker-App „clueny“ sammelt Reisegeheimtipps

OLN News, IT, Tourismus | 19.04.2017

Start-up von Marketingprofis und App-Entwicklern will 100.000 User überzeugen.

Fast jeder Urlauber kennt es: Man speist in einem tollen Restaurant oder entdeckt einen einzigartigen Aussichtspunkt im Urlaub. Zurück in der Heimat kann man sich aber partout nicht mehr an deren Namen und genauen Standort erinnern. Damit soll jetzt Schluss sein. Die Entdecker-App „clueny“ hilft, besondere Orte zu sammeln und wieder zu finden.

„Mit 'clueny' können User ihre eigene Weltkarte aus persönlichen Geheimtipps zusammenstellen. Diese sind innerhalb weniger Sekunden abrufbar und müssen nicht mehr mühsam zusammengesucht werden“, erklärt Heidrun Gruber-Größwang, eine der Start-up Gründerinnen. Auch die Möglichkeit, seine Geheimtipps mit Freunden zu teilen und sich mit ihnen auszutauschen ist gegeben: „Freunden vertraut man, persönliche Geheimtipps sind also immer Gold wert. Dank unserer App muss sich niemand mehr durch unglaubwürdige Reviews, Spam oder Werbung auf Bewertungsplattformen kämpfen.

Launch im deutschsprachigen Raum

Die Idee zur App kam den Entwicklern selbst beim Reisen. „Auf den Rückfahrt von einem Kurz-Trip in Kroatien wollten wir, sobald unser jüngstes Familienmitglied Friedrich (13 Monate) wach wird, einen Raststopp in einem idyllischen Gasthaus einlegen, das wir vor längerer Zeit als Geheimtipp entdeckt hatten. Leider konnten wir uns aber nicht mehr genau an den Namen und genauen Standort erinnern und mit einem Baby einen Ort aufs gerade Wohl suchen – undenkbar. Das gab den Ausschlag für die Idee, aus der dann die App entstand“, berichtet Gruber-Größwang.

© cluney

Auch das Ziel ist schon gesteckt: Innerhalb eines Jahres möchte das ambitionierte Team aus Marketing Profis und App Entwicklern rund 100.000 User von der Entdecker-App begeistern. Wichtiges Feature ist, dass jeder User die Entscheidung hat, ob und welche Geheimtipps seiner Freunde hinzugefügt werden, und welchen Geheimtipp man vice versa teilen will. Ein weiteres Tool ist der private Chat. „Hier kann man sich ganz ungestört und in privater Atmosphäre mit seinen Freunden über die außergewöhnlichsten Tipps unterhalten“, so Heidrun Gruber-Größwang. „clueny“ ist kostenlos für iOS und Android im App-Store erhältlich. Sie funktioniert weltweit, gelauncht wird sie aber vorerst im deutschsprachigen Raum. (red)

www.clueny.com

diese Story versenden « zurück