Nike hat muslimische Frauen im Visier

Sport-Kopftuch kommt auf den Markt.

Nachdem Nike kürzlich die erste Übergrößen-Kollektion auf den Markt gebracht hat (leadersnet.at berichtete), sorgt das Unternehmen weiter für Schlagzeilen.  Erstmals wurde ein spezielles Kopftuch für den Sport vorgestellt – die "Nike Pro Hijab". Das neue Produkt besteht aus leichtem, dehnungsfähigem und besonders atmungsaktivem Material und soll einfach über den Kopf gezogen werden können. Im Frühjahr 2018 kommt das Kopftuch auf den Markt und wird in den Farben Schwarz, Grau und Dunkelblau erhältlich sein. Das Produkt ist ein weiterer Schritt, um auf dem lukrativen arabischen Markt, der bis zum Jahr 2020 rund fünf Billionen US-Dollar wert sein soll, zu reüssieren. (jw)

www.nike.com

leadersnet.TV