kraftwerk gewinnt die Wien Wahl 2015

Stimmen statt Verstummen

kraftwerk hat sich im Juli 2015 beim PITCH um die „ Informations- und Motivationskampagne zur Wiener Gemeinderatswahl 2015 " durchgesetzt. Die impactstarken Sujets in Kombination mit den  interactiven Maßnahmen für alle Zielgruppen waren das Erfolgsrezept.

Die Aufgabe war denkbar einfach und schwierig zugleich: Es sollen am 11. Oktober 2015 mehr WählerInnen als im Vergleich zu 2010 zur Wahl gehen.

Die visuelle Linie soll sich in der Wahlzeit von den sonstigen Wahlplakaten & Co.  klar abheben und NichtwählerInnen ansprechen. Die Sujets decken die 6 wichtigsten Zielgruppen der Wien Wahl 2015 ab. In der Gestaltung halten alle NichtwählerInnen beide Hände gekreuzt vor ihren Mund und schauen mit aufgerissenen Augen, was passiert, wenn sie nicht gewählt haben.

Hörfunkspot 1

Hörfunkspot 2

www.kraftwerk.co.at

 

_________________________________

Advertorial

Credits:
Auftraggeber Stadt Wien (PID)
Oliver Stribl (Chef vom PID), Martin Schipany (Fachbereichsleiter
Stadtkommunikation)und das ganze PID-Team

leadersnet.TV