Zahlen, Zahlen, Zahlen

Noch nie haben so viele Menschen auf der Welt ein iPhone benutzt, Microsoft will den Usern den Internet Explorer madig machen und eine gigantische Menge Plastikmüll landet jeden Tag im Mittelmeer.

Die Zahlen der Woche

  • Einer Analyse des Marktforschers Neil Cybart (Above Avalon) zufolge, werden Ende Oktober erstmals mehr als 1 Milliarde iPhones weltweit aktiv genutzt. Insgesamt werden nach Schätzungen verschiedener Marktforschungsunternehmen und des CIA World Factbooks derzeit rund 8 Milliarden Smartphones aktiv genutzt.
  • Im Mittelmeer landen jeden Tag rund 230.000 Tonnen Plastik. Dies entspricht dem Inhalt von 500 Frachtcontainern. Das geht aus einer aktuellen Studie der Weltnaturschutzunion (IUCN) hervor. 10 der 33 Anrainerstaaten seien für rund 80 Prozent des Mülls verantwortlich, der im Mittelmeer landet. Plastikmüll mache davon 94 Prozent aus.

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

Wöchentlich frisch

So, wie die Bundesregierung bzw. das Gesundheitsministerium täglich die Zahl der aktuell Coronaerkrankten veröffentlicht oder der ORF die Lottozahlen bekannt gibt, präsentiert Ihnen LEADERSNET einmal die Woche jene Zahlen, die Sie als zahlenaffiner Mensch auf jeden Fall kennen sollten.

leadersnet.TV