"Wir sind ein österreichisches Unternehmen, entscheiden hier für Österreich und investieren jeden Cent wieder in Österreich"

Die Rewe Group lud zum Mediencocktail ins Wiener Looshaus.

Keiner wirbt am heimischen Markt mehr, als Billa, Merkur, Bipa, Penny, Adeg, AGM und Sütterlüty zusammen. Da liegt es nahe, dass sich ihr Mutterkonzern, die Rewe Group, als größter Werbekunde im Land mit Medienvertretern und Werbepartnern in entspanntem Rahmen zusammensetzt: so lud die Rewe Group am Dienstagabend zum Mediencocktail ins Wiener Looshaus, das in vielerlei Hinsicht den perfekten Rahmen für die exklusive und gut durchdachte Networking-Veranstaltung bot: schließlich gilt das Looshaus als architektonisches Paradebeispiel für das Wien der 20er-Jahre des vorigen Jahrhunderts – genau jene Zeit, in die auch die Gründung der Rewe Group Genossenschaft fällt. Um das ganze vollends abzurunden, waren es gut 120 Personen, die sich schlussendlich am 3. März 2020 im Looshaus einfanden.

Als erklärtes Ziel des Abends nannte die Rewe Group die Vernetzung der österreichischen Medienbranche mit den Media-, Marketing- und Kommunikationsverantwortlichen der Rewe Group in Österreich: viele hochkarätige Gäste aus der Medienwelt und den obersten Reihen des Rewe Group Managements fanden sich ein, um sich zwanglos abseits des Geschäftsalltags über aktuelle Trends und Entwicklungen in Medien- und Handelsbranche zu unterhalten, die Veränderungen im Lifestyle der gemeinsamen Kunden zu besprechen und mögliche Ideen, Themen und gemeinsame Projekte zu beplaudern. Erst 2019 wurde in der Rewe Group die Abteilung Konzern Media Services gegründet, die es zur Aufgabe hat, alle Mediaagenden im Konzern zu bündeln.

Elite aus heimischen Führungsetagen aus Medien, Marketing und Rewe-Konzern auf der Gästeliste

Im Mittelpunkt des Geschehens beim Mediencocktail der Rewe Group sah man selbstverständlich stets den Gastgeber und Österreich Vorstand der Rewe Group Marcel Haraszti, die Direktorin und Leitung der Unternehmenskommunikation für Internationalen Handel der Rewe International AG Ines Schurin, den Bipa-Geschäftsführer Thomas Lichtblau, den Penny-Geschäftsführer Ralf Teschmitt, den Herausgeber der Kronen Zeitung Christoph Dichand, Google Österreich-Chefin Christine Antlanger-Winter, Mediaprint - Chefin Monika Fuhrheer, Ursula Arnold von Mindshare, Martina Hörmer von "Ja! Natürlich", Dagmar Lang vom Manstein Verlag, Horst Pirker von der VGN Media Holding, Oliver Böhm vom ORF, der Geschäftsführer Sales bei Heute Gernot Fischer und viele, viele mehr. 

"Wir sind ein österreichisches Unternehmen, wir entscheiden in Österreich für Österreich und wir investieren jeden Cent, den wir verdienen, wieder in Österreich und für unsere Kunden – so auch als größter Werbekunde des Landes – in die Medien. Mit unserem Mediencocktail wollen wir alle zusammenbringen und uns ungezwungen austauschen", erklärte der Gastgeber des Abends und Österreich Vorstand der Rewe Group Marcel Haraszti. Ines Schurin, Leitung der Abteilung Konzern Media Services und Direktorin Unternehmenskommunikation, ergänzte: "Wir haben uns als Unternehmen weiterentwickelt und wollen in enger Abstimmung mit unseren Markenverantwortlichen im Haus und gemeinsam mit den Medien weitermachen neue, innovative Wege im Bereich Media zu gehen und weitere Kompetenzen aufzubauen."

Impressionen vom Medien-Cocktail der Rewe Group im Looshaus finden Sie in unserer Fotogalerie. (red)

www.rewe-group.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.