Denisa Soporova ist "Opinion Leader des Jahres 2019"

Havas Media Austria-Media Director kann ihre Zwischenführung ins Ziel retten.

Der "Opinion Leader des Jahres 2019" ist gekürt. In einer spannenden Abstimmung hat sich Havas Media Austria-Media Director Denisa Soporova gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Soporova führte bereits zur Halbzeit des Votings und hat sich auch in den letzten Tagen weder von Emporia Telekom-CEO Eveline Pupeter, noch von Michael Miskarik, Leiter der Österreich-Niederlassung der HDI Lebensversicherung, die beide eine beachtliche Aufholjagd starteten, einholen lassen.

Die Top 10 werden von Forum Verlag Herkert-Managing Director Alexandra Vetrovsky-BrychtaAdeg-Marketingleiterin Birgit ReischlSpitz-Head of Corporate Communications Jutta MittermairmyWorld-Eigentümer Hubert FreidlMagenta-Chief Commercial Officer Business & Digitalization Maria ZeschNovomatic-Vorstandsvorsitzender Harald Neumann sowie Erste Bank-Vorstand Peter Bosek komplettiert.

Soporova darf sich über ein Online-Werbeguthaben in der Höhe von 5.000 Euro auf LEADERSNET freuen. Über 1.200 verdiente Persönlichkeiten standen zur Auswahl, rund 25.000 Stimmen wurden im Rahmen des Sympathievotings abgegeben. Nominiert waren alle Entscheidungsträger, die in der Rubrik "Opinion Leader des Tages" auf LEADERSNET vorgestellt wurden.

Die Top 5 im Überblick

© Anna StöcherDenisa Soporova ist seit wenigen Monaten Media Director bei Havas Media Austria. Sie startete ihre Karriere 2016 bei Havas Media in der Slowakei und war dort zuletzt als Managing Director tätig.

In Österreich ist sie jetzt für die Entwicklung neuer Ideen und Kommunikationsstrategien sowie deren Präsentation und Umsetzung zuständig. Die Wahl-Wienerin hat zuvor ihren Master in "Business and Marketing" an der University of Economics Bratislava absolviert.

© Ingo Folie/HDI Lebensversicherung AGMichael Miskarik zeichnet seit 2012 für das Österreich-Geschäft der HDI Lebensversicherung AG gesamtverantwortlich. Sein Engagement in der Finanz- und Versicherungswirtschaft begann er 1989 als selbstständiger Geschäftspartner und Unternehmensberater der Austrian Business School.

Der gebürtige Wiener bekleidete in der Vergangenheit Führungs- und Managementpositionen in der Bank Austria, der Allianz und im TALANX Konzern, bevor er 2011 zur HDI-Gerling Financial Services GmbH wechselte.

© emporia/Julia WeselyEveline Pupeter ist Alleineigentümerin und Geschäftsführerin der emporia-Telecom-Gruppe mit Hauptsitz in Linz und Standorten in Shenzhen (China), London, Paris, Brüssel und Frankfurt. Das Unternehmen beschäftigt 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in 30 Ländern in Europa vertreten.

Die Oberösterreicherin hat Betriebswirtschaft und Wirtschaftspädagogik studiert. Sie war Geschäftsführerin in der Landesverlag Holding und bei der Oberösterreichischen Rundschau sowie im Veritas Verlag und beim Ehrenwirth Verlag in München. 2003 wechselte Pupeter zu emporia Telecom, seit 2015 ist sie 100 Prozent-Eigentümerin des Unternehmens. 

© Niklas SchnaubeltAlexandra Vetrovsky-Brychta leitet seit Herbst 2019 den Forum Verlag Herkert in Österreich. Die Digitalisierungsexpertin bringt mehr als zehn Jahre Managementerfahrung in den Bereichen Datadriven Marketing & Sales sowie Medien mit.

Zuletzt war Vetrovsky-Brychta als Managing Director bei Bisnode D&B Austria tätig, davor sammelte sie ihr umfangreiches Digital- und Medien-Know-How als Geschäftsführerin des drittgrößten Online-Zielgruppenvermarkters Purpur Media sowie als Director Data Services bei Herold Business Data in Österreich. Darüber hinaus war sie bei Herold als Geschäftsführerin für den Aufbau der Herold Medien Data in Deutschland zuständig.

© HomolkaBirgit Reischl leitet seit Mai 2019 die Marketingabteilung der zur Rewe-Group gehörenden Marken Adeg und AGM. Reischl blickt auf jahrelange Marketing- und Kommunikations-Erfahrung zurück. Die studierte Tourismus Managerin startete ihre Karriere 2003 bei TUI im Bereich Vertriebscontrolling und Marketing/Sales, wo sie ab 2007 die Leitung Vertriebskoordination innehatte.

2008 absolvierte sie in den USA ein Masterstudium "Integrierte Marketingkommunikation" und war für mehrere amerikanische Unternehmen im Bereich Marketing und Kommunikationsberatung tätig. Zurück in Österreich war Reischl fünfeinhalb Jahre bei Swiss International Air Lines als Teamleader Marketing/PR für Österreich sowie Zentral- und Osteuropa tätig. Danach erfolgte der Wechsel zu Rewe Austria, wo sie von 2018 bis 2019 als Head of Marketing und PR in der Tourismusabteilung für den Außenauftritt des Unternehmens mit den Marken Billa Reisen und Jahn Reisen Austria verantwortlich zeichnete. (red)

www.leadersnet.at

Die Top 10

  1. Denisa Soporova
  2. Eveline Pupeter
  3. Michael Miskarik
  4. Alexandra Vetrovsky-Brychta
  5. Birgit Reischl
  6. Jutta Mittermair
  7. Hubert Freidl
  8. Maria Zesch
  9. Harald Neumann
  10. Peter Bosek

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.