Tobias Pötzelsberger wird ab Ostern die ZiB 1 moderieren

Die meistgesehene Nachrichtensendung des ORF wird erneuert.

Der ORF wird die ZiB 1 einem Relaunch unterziehen: Die meistgenutzte Nachrichtensendung des ORF wird ab Ostern 2020 mit einem weiterentwickelten Erscheinungsbild, zusätzlichen inhaltlichen Schwerpunkten und einer neuen Personalie ausgestattet: Tobias Pötzelsberger wechselt in das Moderatorenteam der "Zeit im Bild" um 19.30 Uhr, wo er gemeinsam mit Susanne Höggerl durch die erneuerte ZiB 1-Sendung führen wird. Das alternierend moderierende "Zeit im Bild"-Duo bilden weiterhin Nadja Bernhard und Tarek Leitner.

"2020 planen wir die Weiterentwicklung der meistgesehenen Nachrichtensendung des Landes. Als markantes Zeichen dieser Neuerungen wird Tobias Pötzelsberger und damit der 'Journalist des Jahres' in das Moderationsteam wechseln, womit wir einem großen Wunsch unseres Publikums entsprechen", erklärt ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz. ORF 2-Channelmanager Alexander Hofer ergänzt: "Mit dem Schwung des Info-Jahres 2019 entwickeln wir die 'Zeit im Bild' weiter, inhaltlich aber auch personell. Der Wechsel von Tobias Pötzelsberger in die Hauptnachrichten ist daher ein logischer Schritt." (as)

www.orf.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.