Novomatic AG organisiert Aufsichtsrat und Vorstand neu

Bisheriger Technologie-Vorstand Thomas Graf übernimmt als CEO der Greentube-Gruppe die Verantwortung für den Online Gaming-Markt.

Die Novomatic AG hat seinen Vorstand und seinen Aufsichtsrat neu organisiert. Der Aufsichtsrat wird von Bernd Oswald geleitet. Als stellvertretende Vorsitzende fungiert Martina Flitsch. Kompletiert wird das Gremium von Robert Hofians. Als Vorstand setzt sich aus dem Vorsitzenden und CEO Harald Neumann, COO Ryszard Presch und CFO Johannes Gratzl zusammen.

Christian Widhalm in beratender Funktion

Der bisherige Technologie-Vorstand Thomas Graf übernimmt als CEO der Greentube-Gruppe die Verantwortung für den Online Gaming-Markt. Peter Stein scheidet einvernehmlich als Finanzvorstand aus und Gratzl, langjähriger Bereichsleiter Group Treasury, folgt ihm in dieser Position nach.

Bartholomäus Czapkiewicz, bislang Vorstand System- und Plattformlösungen, wird für diesen Bereich weiterhin als Prokurist verantwortlich zeichnen. Christian Widhalm, Vorstand Beteiligungen, hat sein Vorstandsmandat aus gesundheitlichen Gründen zurückgelegt und wird dem Unternehmen weiterhin beratend zur Verfügung stehen. Barbara Feldmann wird weiterhin im Aufsichtsrat der Löwen Entertainment GmbH in Deutschland vertreten sein.

"Effizienz des Unternehmens steigern"

"Novomatic wird den eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen und die internen Strukturen in Österreich sowie den internationalen Konzernunternehmen länderübergreifend weiter optimieren", so Harald Neumann. Damit will der weltweit tätige Gaming-Technologiekonzern die "Effizienz des Unternehmens steigern und hohe Synergien zwischen den unterschiedlichen Unternehmensbeteiligungen erzielen". (as)

www.novomatic.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.