Was Richard Lugner, Leo Hillinger und Ulrike Rabmer-Koller gemeinsam haben

Lobby der Mitte ehrt die Unternehmer als "Heldin bzw. Helden des Mittelstands".

Winzer Leo Hillinger, Einkaufszentrum-Chef Richard Lugner und Rabmer-Gruppe-Eignerin Ulrike Rabmer-Koller wurden kürzlich von der Plattform "Lobby der Mitte" für ihre große Innovationskraft, ihren besonderen Mut und ihr echtes Engagement für Nachwuchs sowie faire Rahmenbedingungen für den Mittelstand als Mittelstandsheros und Mittelstandsheroine geehrt.

Wolfgang Lusak, Unternehmensberater und Lobby Coach sowie Vorsitzender der Lobby der Mitte: "Wir haben diese drei Unternehmer besonders deshalb zu 'Helden des Mittelstands' gekürt, weil sie beide bei anfangs großem Widerstand und unfassbarem persönlichem Einsatz sich selbst mit ihren Produkten so zu einer unverwechselbaren und durchsetzungsstarken 'Doppelmarke' verbunden haben, dass sie größere und internationalere Unternehmen nachhaltig übertreffen konnten. Das gibt allen Mittelständlern viel Mut es ihnen gleich zu tun und ebenso niemals aufzugeben."

Society-Löwe Lugner als Unternehmer-Vorbild

Laudator, Software-Unternehmer und Lobby der Mitte-Vorstands-Mitglied Michael Kunz sagte über Richard Lugner: "Der große Erfolg, den er durch die Lugner City erreicht hat, ist wohl der beste Beweis dafür, dass es sich lohnt, trotz kritischer Stimmen an sich zu glauben und sein Ziel beharrlich zu verfolgen. Denn was sich hinter dem "Society-Löwen" verbirgt ist was ganz anderes als das, was sich viele erwarten: Ein sehr ernsthafter, gewissenhafter und un-eitler Unternehmer mit klugen Botschaften für alle, die auch Unternehmer werden wollen."

Engagierte Mittelständler vor dem Vorhang

Laudator, Steuerberater und Lobby der Mitte-Vorstands-Mitglied Robert Baumert meinte über Leo Hillinger: "Er ist ein genialer Wein-und Selbst-Vermarkter, ein visionärer Winzer, der die Weinwelt mit Ehrgeiz und Qualitätsfanatismus auf den Kopf stellte. Immer wieder wurde er als 'Enfant Terrible' des Weins bezeichnet. Sein See-Panorama-Weinkeller hat jedenfalls alle begeistert, viele taten es ihm nach. Mit seinem Unternehmertum stürmt er in die Schlagzeilen, mit seiner Qualität in die Herzen der Wein-Liebhaber.

Ebenfalls als Mittelstands-Heroine ausgezeichnet wurde Ulrike Rabmer-Koller, Chefin der Rabmer-Gruppe, WKÖ-Vize-Präsidentin und Präsidentin von SMEunited, der europäischen KMU-Vereinigung für Ihre vielfältigen Leistungen als innovative Unternehmerin und engagierte Mittelstands-Vertreterin. Da sie bei dem Event wegen eines dringenden Brüssel-Termins nicht anwesend sein konnte, wird ihre persönliche Ehrung noch nachgeholt.

Impressionen von der Pressekonferenz mit den "Mittelstandsheros" Lugner und Hillinger unter dem Motto "Ein Zeichen für den Mittelstand" finden Sie in unserer Fotogalerie. (rb)

www.lobbydermitte.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.