Berliner Königsmacher zu Gast in Wien

Eckart Reinke begeisterte beim Forum Aufsichtsrat.

Board Search lud in Kooperation mit der Schoellerbank und PwC zum Forum Aufsichtsrat ins Palais Rothschild mit über 180 Gästen vom Neusiedlersee bis zum Bodensee, wie auch aus Deutschland und der Schweiz. Wie kommt man in Spitzen-Positionen? Was muss man tun, um dort zu bleiben? Warum scheitern auch exzellente Persönlichkeiten? Gibt es eine zweite Chance, eine zweite Karriere? Warum gibt es auch immer wieder grandiose Fehlentscheidungen von herausragend besetzten Gremien? Wie wird man ein guter Aufsichtsrat?

"Königsmacher" weiß was zählt 

Eckart Reinke gab – als Headhunter, Aufsichtsratsvermittler und Karriereberater – vortreffliche Antworten. Er hat viele Manager gemacht und auch wieder beim Abgang begleitet. Im Beteiligungsgeschäft hatte er selbst in zahlreichen Gremien Mandate inne und deren Dynamiken studiert. Er weiß heute als "Königsmacher" was wirklich zählt.

Helmut Siegler, Vorstandsmitglied der Schoellerbank AG, nickte zustimmend bei der Reinke-Aussage: "Dass Menschen, die ein inneres Anliegen haben und in Unternehmen etwas bewegen wollen, in den Vorstand gehören." Christine Catasta, Chairman and Senior Partner PwC Österreich stimmte mit Eckhart Reinke überein, dass sich Männer über Ihren Selbstwert, Titel und Position definieren, Frauen hingegen über ihre Fähigkeiten in ihrer Position.

Die renommierte Privatbank bot mit ihren repräsentativen Räumlichkeiten im Palais Rothschild, im Herzen Wiens den perfekten Rahmen der Veranstaltung. Gerhard Sukup und Georg-Peter Petz, Direktoren der Schoellerbank, freuen sich auf das nächste Forum Aufsichtsrat am 25. September 2019. Das Streichquartett "Atmos" umrahmte die Veranstaltung musikalisch und spannte den Bogen von Vivaldi und Händel bis Stevie Wonder.

Illustre Gästeschar

Dem Forum Aufsichtsrat mit dem "Königsmacher" als Gastredner wohnte eine Reihe an hochkarätigen Gästen bei. Unter Ihnen waren unter anderen Chairwoman and Senior Partner PwC Österreich Christine Catasta, Schoellerbank AG Vorstandsmitglied Helmut Siegler, der Vorstandsvorsitzende der Schoellerbank AG Franz Witt-Dörring, die Brainloop COO Eike Schmidt aus Deutschland, Helmut Pöllinger aus der Geschäftsführung von Brainloop Austria sowie der deutsche Brainloop CEO Thomas Deutschmann, S-Immo AG CEO Ernst Vejdovszky, die Unternehmerin und WKO-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller, Holger Schwarting aus der Geschäftsführung von Sport 2000, das ehemalige Vorstandsmitglied der UniCredit Bank Austria AG Doris Tomanek, avedos Gründer und CEO Samuel Brandstätter, Günther Thumser vom Österreichischen Verband der Markenartikelindustrie, Die Ehrenprofessorin des Justizministeriums Sonja Bydlinski, Bernhard Kratschmer vom Rechnungshof, der CHUBB Country Manager Walter Lentsch, der Director Entrepreneurship & Family Business, PwC Österreich Jürgen Kreindl,  Jasmin Soravia aus der Geschäftsführung der SoReal/Soravia Gruppe, Ludwig Steinbauer, von der PORR Gruppe, Gerhard Zeilinger aus der Geschäftsführung des Motel One, Friedrich Mostböck von der Erste Group Bank AG,  Sabine Ohler von der Wirtschaftsagentur Wien, Vera Led, aus der Geschäftsführung von Uniquare, der Rechtsanwalt, Aufsichtsrat und Stiftungsvorstand Christian Grave und Gerhard Massenbauer von der Censeo Gruppe.

Ebenso wohnten Alexander Picker vom Austrian Chapter von Transparency International, Johann Pinterits, aus der Geschäftsführung von Gourmet, der AR-Vorsitzende der ISS Group Gerhard Marischka, der Geschäftsführer MWS Industrieholding und Tiroler Aufsichtsrat Christoph Senft, die PR-Expertin Helga Tomaschtik von Lang und Tomaschtik, die Doyenne im österreichischen Journalismus Margarete Freisinger, der APAB Vorstand Peter Hofbauer, der Unternehmer Günter Tautorus aus Bielefeld, Clarissa Diana Wilke, aus der Geschäftsführung von Women´s Boardway aus Berlin, der Seestatt Senior Partner Michael Mergenbaum aus der Schweiz, die Münchner Unternehmerin Erna Maria Trixl, Ludwig Steinbauer aus der Geschäftsführung des Porr Beteiligungsmanagement, die Head of Legal and HR der Schur Flexibles Holding Sandra Konnertz, der Aufsichtsratsvorsitzende der ISS Facility Gerhard Marischka, sowie der Raiffeisenbank Direktor Bernhard Sommerauer der Mai-Edition des Forum Aufsichtsrat bei.

Stimmungsbilder von der "Königsmacher"-Edition des Forum Aufsichtsrat finden Sie in unserer Fotogalerie. (red)

www.boardsearch.com

Eckart Reinke Zitate zu:

Herausragenden Persönlichkeiten:
"Jeder kann etwas werden, so wie er heute ist.
Aus normalen Menschen werden meist herausragende Persönlichkeiten, wenn sich in ihrem Leben ein Wendepunkt durch eine große, subjektive Niederlage ergibt."

Bewerbungsgesprächen:
"Kommunizieren Sie zukunftsorientiert, 95  Prozent sprechen von der Vergangenheit."

Netzwerk:
"Es nützt nichts, wenn man alles kann, aber einem niemand kennt. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein."

Frauen:
"Männer werden nach Potenzial beurteilt, Frauen nach Erfahrung.
Ich bin großer Fan der Quote, wir brauchen sie leider noch."

Wer ist zum König geeignet?:
"Personen wachsen im Amt und werden großartig."
"Wir brauchen mehr Charakter und weniger Charisma, mehr Substanz und weniger Stil - und Integrität!"

Group Think:
"Gremien mit ausschließlich außergewöhnlichen Persönlichkeiten treffen nachweislich die grandiosesten Fehlentscheidungen."

Langzeitvorstände:
"Langzeitvorstände haben etwas gemeinsam, sie gelten als entscheidungsschwach, haben aber die Fähigkeit den richtigen Zeitpunkt für ihre Entscheidung zu erkennen."

Die zweite Karriere...
"gelingt, wenn Sie sich für eines der drei zentralen Themen entscheiden und die beiden anderen eliminieren. Entweder Einkommen oder beruflicher Standort oder die Position/Hierarchie."

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.