Die Kultkatze "Grumpy Cat" ist tot

Das Tier mit dem markanten Gesicht erlag den Folgen einer Harnwegsinfektion.

"Grumpy Cat" ist tot. Wie über den offiziellen Twitter-Account der Kultkatze bekanntgegeben wurde, ist das Tier am Morgen des 14. Mai verstorben. Sie erlag im Alter von sieben Jahren den Folgen einer Harnwegsinfektion.

Die sieben Jahre alte Katze hieß eigentlich "Tardar Sauce". Nachdem im September 2012 erste Fotos auf Reddit gepostet wurden, bekam sie schnell den Spitznamen "Grumpy Cat". In der Folge wurde die Katze zu einem regelrechten Internetphänomen und zu einem der bekanntesten Tiere der Welt. 2013 wurde sie bei den Webby Awards zum "Meme des Jahres" gekürt. Laut ihrer Besitzerin, die mit "Grumpy Cat" rund 100 Millionen Dolar verdient haben soll, sei die Katze trotz ihres Blicks eigentlich eine Frohnatur gewesen. (as)

www.grumpycats.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.