Nina Adlon ist Rote Kreuz-Konsulin

Wagnersängerin zur Botschafterin der Menschlichkeit gekürt.

Die charmante Wagnersängerin Nina Adlon durfte im Justizcafé über den Dächern Wiens eine ganz besondere Ehrung erfahren: Als Konsulin des Wiener Roten Kreuzes will sich die Wahlwienerin auch in Zukunft tatkräftig für die Projekte des Roten Kreuzes einsetzten und nach außen hin unterstützen.

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie überreichten der Präsident und der Landesgeschäftsleiter des Wiener Roten Kreuzes, Reinhard Krepler und Alexander Lang, gemeinsam die Auszeichnung samt Urkunde an die Ballbotschafterin und frischgebackene Konsulin.

Powerfrau und Ausnahme-Talent

Die in Deutschland geborene Opernsängerin ist vor allem für ihre Engagements am Staatstheater Wiesbaden, der Oper Bonn, am Salzburger Landestheater, bei den Salzburger Festspielen, an der Opera Monte Carlo, am Auditorio Nacional Madrid, am Konzerthaus Berlin, am Wiener Musikverein und dem Konzerthaus sowie durch diversen Funk- und Fernsehaufnahmen beim Südwestrundfunk, Arte und dem ORF bekannt. (red)

Wer sich bei der Ehrung unter die zahlreichen Gratulanten mischte, sehen Sie in unserer Galerie.

www.roteskreuz.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.