"Cool, mutig, luxuriös und anders"

LEADERSNET.tv war bei der Eröffnung des "SO/ Vienna", des ersten Hauses der neuen Hotelmarke in Österreich, dabei.

Das Sofitel Vienna Stephansdom ergänzt ab sofort das Portfolio der luxuriösen Lifestyle-Marke SO/ und firmiert unter dem Namen SO/ Vienna. Die Marke SO/ versteht sich mit ihrer verspielten, aber auch bewusst rebellischen Interpretation von Luxushotellerie als eine schillernde Ergänzung der weltweiten Hotelszene.

Dem Rebranding war ein umfangreiches Facelift der Lobby sowie der 182 Zimmer und Suiten vorausgegangen. Dabei wurde das minimalistische Farbkonzept von Jean Nouvel unter der Leitung des Wiener Architekten Gregor Eichinger durch sorgfältig platzierte Farbakzente erweitert und durch neu interpretierte Themen der Wiener Historie ergänzt.

"Wir sind stolz, mit dem nun erfolgten Rebranding unseres Hauses Teil der weltweit renommierten Marke SO/ zu sein. Das Sofitel Vienna Stephansdom ist bekannt für sein außergewöhnliches Design und seinen herausragenden Service und gilt auch unter Einheimischen als absoluter Hotspot – einen Ruf, den wir auch als SO/ Vienna beibehalten und noch weiter ausbauen möchten", so Peter Katusak-Huzsvar, General Manager des SO/ Vienna.

Wie aus dem Sofitel Vienna Stephansdom  das "SO/ Vienna" wurde, was man davon erwarten kann und warum das Haus immer schon etwas besonderes war, erklären Peter Katusak-Huzsvar, SO/ Vienna, Alexander Moj, Accor, Oliver Voigt, Mediengruppe Österreich, Kommunikationsexpertin Corinna Tinkler, Kabarettist Andreas Ferner, Eventprofi Paul Rittennauer, Dagmar Grimus-Leitgeb, Elephants Jump, und Joachim Bankel, Sophiensäle, im Interview. (red)

Zur Galerie geht es hier und hier.

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.