Ein Supersportwagen "Made in Austria"

"Milan Red": Ex-Rennfahrer Markus Lux bringt eine auf 99 Fahrzeuge limitierte Serie des Luxus-Renners auf den internationalen Markt.

Diese Nachricht wird vor allem Liebhaber schneller Autos besonders interessieren: Ein österreichisches Start-up-Unternehmen baut einen Supersportwagen, der alle bisherigen Dimensionen sprengen soll.

weiterlesen »

Lesen Sie den ganzen Artikel auf Luxury News

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.